Afghanistan: Vier Tote bei Anschlag

+
Bei einem Selbstmordanschlag in Kundus sind vier Polizisten ums Leben gekommen.

Kabul - Bei einem Selbstmordanschlag im Norden Afghanistans sind am Freitag vier Polizisten getötet worden. Mindestens sechs weitere wurden nach offiziellen Angaben verletzt.

Wachleute hatten den Attentäter in der Stadt Kundus am Betreten einer Moschee gehindert, wo gerade eine Gedenkfeier für den getöteten Polizeikommandeur Daud Daud stattfand. Der Attentäter zündete seinen Sprengsatz daraufhin vor der Moschee. Kundus liegt im Einsatzgebiet der Bundeswehr in Afghanistan.

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

dapd

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare