Afghanistan: 32 Tote bei Kämpfen und Anschlägen

Kabul - Bei schweren Kämpfen und Anschlägen sind in Afghanistan mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden in der nördlichen Provinz Baghlan 15 Kämpfer der radikal-islamischen Taliban und zwei afghanische Polizisten getötet, als Sicherheitskräfte Stellungen der Aufständischen angriffen. Baghlan gehört zum Regionalkommando Nord der Internationalen Schutztruppe ISAF, das von der deutschen Bundeswehr geführt wird.

Die Sicherheitslage in der Region hat sich in den vergangenen Monaten erheblich verschärft. Am afghanisch-pakistanischen Grenzübergang Torkham in der östlichen Provinz Nangarhar riss ein Selbstmordattentäter einen Polizisten und ein Kind mit in den Tod. Neun weitere Menschen seien verletzt worden, als der mit einer Burka verschleierte Täter seinen Sprengsatz zündete, sagte ein Sprecher der Grenztruppen.

US-geführte Koalitionstruppen töteten in der südlich von Nangarhar gelegenen Unruheprovinz Chost nach eigenen Angaben zudem “mehr als zwölf“ Angehörige des mit den Taliban verbündeten Hakkani-Netzwerks, das vor allem im östlichen Grenzgebiet zu Pakistan operiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare