Ärzte empfehlen: Nur einmal in der Woche Wurst

+
Wurst ist offenbar ungesünder als unbehandeltes Fleisch.

München - Leben Vegetarier tatsächlich gesünder? Neue Studien zeigen, dass verarbeitetes Fleisch vor allem in Form von Wurstwaren das Herz-Kreislauf-System weit stärker schädigt als unbehandeltes Fleisch.

Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollte man sich stärker pflanzlich ernähren. Die Vermeidung von tierischem Fett sei wichtiger als eine spezielle cholesterinarme Kost, betont der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK). Zwar war auch früher unumstritten, dass eine gute Ernährung Herzerkrankungen vorbeugt. Unklar war indes, welche Kost dafür am besten ist. “So galt eine cholesterinreiche Ernährung als einer der Hauptrisikofaktoren für Arteriosklerose und Herzinfarkt“, sagt Verbandspräsident Norbert Smetak. “Der Körper stellt jedoch 90 Prozent des Cholesterins im Organismus selbst her. Wichtiger als nur die Reduzierung der Cholesterin-Zufuhr ist daher eine insgesamt ausgewogene Ernährung mit pflanzlichen statt tierischen Fetten“, erklärt er.

Demnach beeinflussen gesättigte Fettsäuren aus Wurst und Milchprodukten den Gehalt an schädlichem LDL-Cholesterin im Körper weit negativer als cholesterinreiche Lebensmittel wie etwa Eier. “Fleisch, Wurst sowie Käse sollte man daher nur in moderaten Mengen verzehren und pflanzliche Öle und Gemüse bevorzugen“, rät Smetak. “Sehr ungünstig für den Cholesterinspiegel sind auch sogenannte Trans-Fette, wie sie als gehärtete Fette in Chips, Keksen, Pommes frites, Fertigprodukten und Süßigkeiten vorkommen.“

Neue Studien zeigen nach Angaben des Berufsverbands, dass verarbeitetes Fleisch vor allem in Form von Wurstwaren das Herz-Kreislauf-System weit stärker schädigt als unbehandeltes Fleisch. “Obwohl der Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin bei Fleisch und Wurst vergleichbar ist, enthalten Wurstwaren oder gepökeltes Fleisch wesentlich mehr Salz und Nitrate zur Konservierung“, sagt Smetak. “Während Salz den Blutdruck erhöht, stehen Nitrate vermutlich im Zusammenhang mit verstärkter Arteriosklerose. Das bedeutet, dass man den Verzehr von Wurstwaren auf einmal pro Woche beschränken sollte, Fleisch sollte nicht öfter als zwei Mal in der Woche auf den Speiseplan.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare