Ältester Mann der Welt wird 113 Jahre alt 

+
Walter Breuning ist 113 Jahre alt geworden.

Great Falls - Walter Breuning ist 113 Jahre alt geworden und damit der älteste Mann der Welt. Sein Rezept für ein langes Leben: Geistige und körperliche Arbeit und ein Aspirin pro Tag.

Walter Breuning, der als ältester Mann der Welt gilt, hat seinen 113. Geburtstag gefeiert. Zu der Feier am Montag in einem Altenheim in Great Falls im US-Staat Montana kamen zahlreiche geladene Gäste, darunter Gouverneur Brian Schweitzer, wie der Fernsehsender KRTV-TV berichtete.

Breuning, der am 21. September 1896 in Melrose in Minnesota geboren wurde, arbeitete 50 Jahre für die Eisenbahn. Als Gründe für sein langes Leben nennt er gute Ernährung sowie körperliche und geistige Aktivität. Außerdem nehme er jeden Tag ein Aspirin, erklärte er.

AP

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare