Zehnstündige OP

Achtjähriger bekommt in den USA neue Hände transplantiert

Zion Harvey strahlt vor Glück: Dem Achtjährigen wurden zwei neue Hände transplantiert. Er hatte durch eine Infektion beide Hände und Füße verloren. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
1 von 5
Zion Harvey strahlt vor Glück: Dem Achtjährigen wurden zwei neue Hände transplantiert. Er hatte durch eine Infektion beide Hände und Füße verloren. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Bevor dem Jungen die neuen Hände transplantiert werden konnten, musste er viele Untersuchungen über sich ergehen lassen. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
2 von 5
Bevor dem Jungen die neuen Hände transplantiert werden konnten, musste er viele Untersuchungen über sich ergehen lassen. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Vor wenigen Wochen transplantierte ihm ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern in einer zehnstündigen Operation neue Hände und Unterarme. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
3 von 5
Vor wenigen Wochen transplantierte ihm ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern in einer zehnstündigen Operation neue Hände und Unterarme. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Als ein möglicher Spender gefunden wurde, entschieden sich die Eltern für eine Transplantation. Doch für den Achtjährigen wird es wohl auch nach der Operation noch ein langer Weg sein. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
4 von 5
Als ein möglicher Spender gefunden wurde, entschieden sich die Eltern für eine Transplantation. Doch für den Achtjährigen wird es wohl auch nach der Operation noch ein langer Weg sein. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Dem Jungen waren vor einigen Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Leber bekommen müssen. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
5 von 5
Dem Jungen waren vor einigen Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Leber bekommen müssen. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia

Philadelphia - Einem acht Jahre alten Junge sind in Philadelphia zwei neue Hände transplantiert worden. Nach Angaben des Kinderkrankenhauses der US-Ostküstenstadt handelte es sich dabei um die weltweit erste erfolgreiche Transplantation von zwei Händen bei einem Kind.

Dem Jungen waren vor ein paar Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Niere bekommen. In einer zehnstündigen Operation hat ihm nun vor wenigen Wochen ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern neue Hände und Unterarme transplantiert. Damit könne der größte Wunsch des Jungen, einen Football zu werfen, wahr werden, teilte das Krankenhaus mit.

Mitteilung des Krankenhauses

Oldtimertreffen in Rethem

Rethem - Auf dem Burghofgelände und im Londypark am Rethemer Deich fand am Himmelfahrtstag das beliebte Oldtimertreffen statt.
Oldtimertreffen in Rethem

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Walsrode - Eine Zeitreise ins tiefste Mittelalter ist am Himmelfahrtswochenende auf der Ginsengfarm in Walsrode-Bockhorn möglich.
Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus