Achte Leiche im Hudson gefunden - Wrack entdeckt

+
Bereits einen Tag zuvor war das Wrack des Helicopters aus dem Hudson River geborgen worden.

New York - Das achte Opfer des Flugunglücks über dem Hudson- River ist gefunden.

Lesen Sie dazu auch:

Sieben Tote aus dem Hudson geborgen

Der Mann habe in dem Privatflugzeug gelegen, das Taucher am Montag am Grund des Flusses aufspürten, berichtete der US- Nachrichtensender CNN. Ein weiterer Insasse der Unglücksmaschine wird noch vermisst. Neun Menschen, darunter italienische Urlauber auf Silberhochzeitsreise und ein Kind, waren bei der Kollision des Flugzeuges mit einem Hubschrauber am Samstag ums Leben gekommen.

Die Wrackteile des Hubschraubers waren bereits am Sonntag zu einem Hafenpier gebracht worden. Zahlreichen Augenzeugenberichten zufolge war die einmotorige Maschine vom Typ Piper PA-32R bei einer Linkswende von unten gegen den Helikopter gestoßen. Der Unfall ereignete sich vor der Skyline von Manhattan.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare