Acht Säuglingsleichen in Frankreich entdeckt

Paris - Die französischen Behröden haben in einem nordfranzösischen Dorf die Leichen von acht Neugeborenen entdeckt.

Wie aus Justizkreisen am Mittwoch verlautete, lagen die Babyleichen an zwei verschiedenen Stellen eines Hausgrundstücks in Villers-sur-Tertre. Die dort wohnenden Eltern der Kinder seien festgenommen worden. Die Behörden würden der Region Nord würden am Donnerstag auf einer Pressekonferenz Details über den grausigen Fund bekanntgeben, hieß es.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare