Abiturient in Spanien spurlos vermisst

Osnabrück - Ein Abiturient aus Fürstenau bei Osnabrück ist im spanischen Lloret de Mar vor mehreren Tagen verschwunden.

Das berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Der 20-Jährige zählt zu einer Gruppe von etwa 70 Schülern, die einen privat organisierten Ferienaufenthalt an der Mittelmeerküste verbringen. Seit einem Disco-Besuch in der Nacht zum Mittwoch werde der junge Mann vermisst, schreibt die Zeitung. Das letzte Lebenszeichen war eine SMS an die Freundin in Deutschland um 2.55 Uhr. Die polizeiliche Befragung aller mitreisenden Jugendlichen ergab keine Hinweise.

Nach Informationen der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ wird seit Freitag auch mit Booten und Hubschraubern nach dem Abiturienten gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare