Zehn abgetrennte Köpfe in Mexiko gefunden

Mexiko-Stadt - Die mexikanische Polizei hat im nördlichen Staat Guerrero die abgetrennten Köpfe von zehn Menschen gefunden. Der Fundort der Körperteile ist besonders erschreckend.

Die Morde stehen nach Angaben der Polizei im Zusammenhang mit dem blutigen Drogenkrieg im Land. Die Körper der Toten waren zunächst unauffindbar.

Neben den Köpfen der sieben Männer und drei Frauen, die vor einem Schlachthaus platziert waren, sei eine Warnung entdeckt worden, die offenbar an das Kartell „La Familia“ gerichtet war, teilte die Polizei am Sonntag mit. Darin stand zu lesen: „Das passiert allen, die FM unterstützen.“ „La Familia“ hat seine Basis im Staat Michoacan östlich von Guerrero.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben

US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion