Heli-Crash: Pilot ignorierte Wetterwarnung

+
Bei dem Absturz des Hubschraubers in der Londoner Innenstadt starben der Pilot und ein Passant

London - Der Pilot des vor einer Woche in London abgestürzten Hubschraubers ist vor seinem Abflug offenbar mehrfach vor den widrigen Wetterbedingungen gewarnt worden.

Ein Kunde des Piloten habe wegen des schlechten Wetters von einem Flug abgeraten, teilten die Ermittlungsbehörden am Mittwoch in London mit. Zudem habe auch ein Kollege den Piloten vor gefrierendem Nebel gewarnt.

Der Hubschrauber war vergangenen Mittwoch mit einem Kran in London kollidiert und abgestürzt. Der Pilot und eine weitere Person am Boden kamen dabei ums Leben. 13 weitere wurden teils schwer verletzt.

dpa

Hubschrauber-Absturz in London

Hubschrauber-Absturz in London

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare