Abgelenkte US-Piloten verlieren Fluglizenz

Washington - Zwei Piloten einer US-Passagiermaschine, die nach eigenen Angaben durch ein Computerprogramm abgelenkt ihren Zielflughafen verpasst hatten, ist die Fluglizenz entzogen worden.

Lesen Sie auch:

Irrflug-Piloten waren mit Laptops beschäftigt

Piloten eingeschlafen? Airbus fliegt 240 Kilometer zu weit

Das teilte die US-Luftfahrtbehörde FAA am Dienstag in Washington mit. Die beiden Piloten hätten gegen eine ganze Reihe von Regelungen verstoßen. So seien sie Anordnungen der Flugüberwachung nicht nachgekommen und hätten “nachlässig und rücksichtslos“ gehandelt, hieß es. Die Piloten hatten am vergangenen Mittwoch erst nach etwa 240 Kilometern Flug bemerkt, dass sie ihren Zielflughafen verpasst hatten. Als Grund hatten sie angegeben, in ein neues Programm zur Piloten-Dienstplanung vertieft gewesen zu sein.

Sie hätten so intensiv über die Dienstplanung diskutiert, dass sie auch über eine Stunde lang nicht auf Funksprüche reagiert haben, sagten die 53 und 54 Jahre alten Piloten der Gesellschaft Northwest Airlines.

Die Piloten waren mit dem Airbus A 320 und 144 Passagieren sowie fünf Besatzungsmitgliedern an Bord im kalifornischen San Diego gestartet und sollten in Minneapolis in Minnesota landen. Das taten sie dann auch mit mehr als einstündiger Verspätung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare