A380 wegen technischer Panne gestrandet

+
Airbus A380.

Paris - Ein Superairbus A380 der Fluggesellschaft Air France ist wegen einer technischen Panne nicht von New York in Richtung Paris gestartet, sondern am Boden geblieben.

Die Fluggesellschaft Air France hat mit ihrem ersten Superairbus A380 kein Glück. Die Maschine konnte am Montagabend wegen einer Panne nicht wie geplant von New York in Richtung Paris starten.

“Die Ursache wird derzeit von unseren Technikern untersucht“, erklärte der Air-France-Sprecher Cédric Leurquin der dpa in Paris am Mittwoch. “Alle Passagiere wurden auf andere Flüge umgebucht.“

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare