Oma (78) klaut Bonbons - Polizisten bezahlen

Mailand - „Ich wollte die Bonbons, hatte aber kein Geld“ - so hat eine 78-jährige Italienerin den Diebstahl von Süßem in einem Mailänder Supermarkt begründet. Was dann geschah:

Die herbeigerufenen Polizisten zeigten Mitleid mit der Seniorin, griffen in die eigene Tasche und bezahlten die Bonbons unter dem Beifall von Kunden, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag berichtete.

Ein Geschäftsführer des Ladens war hinter der Diebin, die vom Alter her seine Mutter hätte sein können, hergelaufen und hatte sie gestellt. Die Frau reagierte erschrocken und gedemütigt. Der Supermarkt verzichtete auf eine Anzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare