46 000 Lichter zum Advent

+
Das weihnachtlich geschmückte Haus von Sven Berrar in Völklingen (Saarland) leuchtet mit rund 46 000 Lämpchen und 120 Figuren. Foto: Oliver Dietze

Völklingen (dpa) - Von wegen "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt"! Bei Sven Berrar sind es gleich 46 000 - sagt er selbst. Sie strahlen jeden Abend und verwandeln sein Haus im saarländischen Völklingen in ein bunt glitzerndes Weihnachtshaus.

Die Fassaden sind voll mit Lichterketten, Sternen, Kerzen, Engeln und Weihnachtsmännern. Im Vorgarten reihen sich Krippenfiguren neben Rentierschlitten und tanzenden Nikoläusen.

"Es ist mir bewusst, dass es kitschig ist, aber mir gefällt es eben so", sagt der 30-Jährige, der seit seiner Kindheit Weihnachtsdeko sammelt. Die Weihnachtszeit sei für ihn die schönste im Jahr. "Wenn Weihnachten rum ist, dann bin ich schon wieder voller Vorfreude auf das nächste Weihnachtsfest."

Mehr zum Thema:

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare