Zwei Gewinner-Lose

449-Millionen-Euro-Jackpot in den USA geknackt

+
Im Jackpot befanden sich 550 Millionen US-Dollar.

Des Moines - Der zweithöchste Lotterie-Jackpot in der Geschichte der USA ist geknackt: Die 449 Millionen Euro im Jackpot werden jetzt durch zwei geteilt.

 Auf die beiden Gewinner-Lose, die in den Staaten Arizona und Missouri gekauft worden waren, entfallen insgesamt umgerechnet rund 449 Millionen Euro, wie die Powerball-Lotterie am Donnerstag mitteilte. Der bislang größte Lotto-Jackpot des Landes hatte sich im März aufgetürmt: Die Mega-Millions-Lotterie schüttete damals umgerechnet 508 millionen Euro aus.

Bei der Powerball-Lotterie war es in 16 Ziehungen nicht gelungen, den Jackpot zu knacken. Es folgte ein Ansturm auf die Lose. Am Mittwoch gingen im Durchschnitt 130.000 pro Minute über den Ladentisch. Die Gewinner-Zahlen waren 5, 16, 22, 23, 29 mit der Powerball-Zahl 6.

dapd

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare