Zwei Gewinner-Lose

449-Millionen-Euro-Jackpot in den USA geknackt

+
Im Jackpot befanden sich 550 Millionen US-Dollar.

Des Moines - Der zweithöchste Lotterie-Jackpot in der Geschichte der USA ist geknackt: Die 449 Millionen Euro im Jackpot werden jetzt durch zwei geteilt.

 Auf die beiden Gewinner-Lose, die in den Staaten Arizona und Missouri gekauft worden waren, entfallen insgesamt umgerechnet rund 449 Millionen Euro, wie die Powerball-Lotterie am Donnerstag mitteilte. Der bislang größte Lotto-Jackpot des Landes hatte sich im März aufgetürmt: Die Mega-Millions-Lotterie schüttete damals umgerechnet 508 millionen Euro aus.

Bei der Powerball-Lotterie war es in 16 Ziehungen nicht gelungen, den Jackpot zu knacken. Es folgte ein Ansturm auf die Lose. Am Mittwoch gingen im Durchschnitt 130.000 pro Minute über den Ladentisch. Die Gewinner-Zahlen waren 5, 16, 22, 23, 29 mit der Powerball-Zahl 6.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare