Busse und Autos stürzten ins Wasser

22 Vermisste nach Brückeneinsturz in Indien

+
Im indischen Bundesstaat Maharashtra, etwa 170 Kilometer südlich der Metropole Mumbai stürzte eine Brücke ein. 22 Menschen werden vermisst. 

Neu Delhi - In Indien werden mindestens 22 Menschen nach dem Einsturz einer Straßenbrücke vermisst. Die Brücke brach über dem Hochwasser führenden Savitri-Fluss zusammen.

Zwei Busse und vermutlich auch mehrere Autos stürzten ins Wasser. Das Unglück geschah nach Angaben der Polizei im Bundesstaat Maharashtra, etwa 170 Kilometer südlich der Metropole Mumbai. Hochwasser behindere die Rettungsarbeiten, sagte ein Mitarbeiter des Katastrophenschutzes.

Die eingestürzte Brücke ist eines von zwei Bauwerken, die am Unglücksort über den Fluss führen und stammt noch aus der britischen Kolonialzeit, wie der Sender NDTV meldete.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Vater verabschiedet sich mit rührendem Tanz von todkranker Tochter

Vater verabschiedet sich mit rührendem Tanz von todkranker Tochter

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Kommentare