18-jähriger Deutscher kommt im Luganer See ums Leben

Melide/Schweiz - Ein 18-jähriger Deutscher ist bei einem Badeunfall im Luganer See ums Leben gekommen.

Der junge Mann war am Donnerstagabend in kritischem Zustand geborgen worden und starb in der Nacht zum Freitag im Krankenhaus , wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Die genaue Todesursache stand zunächst nicht fest. Der Unfall ereignete sich, als der junge Deutsche bei Melide zusammen mit seiner Schwester vor einem Hotel beim Schwimmen war.

ap

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare