17-Jähriger überlebt Flug im Fahrwerk

Moskau - In Sibirien hat ein 17-Jähriger einen 50-minütigen Flug versteckt im Fahrwerk einer Antonow An-24 Turboprop überlebt. Das grenzt an ein Wunder - die ganze Geschichte:

Der Jugendliche sei in einen Raum oberhalb des Fahrwerks geklettert und habe sich dort versteckt, sagten russische Ermittler am Dienstag . Obwohl Temperaturen von minus 30 Grad geherrscht hätten, habe der blinde Passagier während des Fluges nur einen leichten Mantel getragen, berichtete das russische Fernsehen.´

Anschließend sei er wegen Erfrierungen behandelt worden. Bereits am Samstag war der Jugendliche auf das Flugfeld einer kleinen sibirischen Stadt gelangt, an Bord der Antonow geklettert und anschließend mit nach Irkutsk geflogen, hieß es in einer Mitteilung aus dem Büro des Generalstaatsanwalts.

Zuvor war der Junge nach Angaben der Ermittler aus einer Pflegefamilie geflohen. Bevor er in die Antonow geklettert sei, habe er noch einen Laden überfallen, hieß es im Fernsehen.

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare