Sie starb in den Ski-Ferien

Tod einer 16-Jährigen aus Sachsen-Anhalt gibt Rätsel auf

Dessau-Roßlau/Rom - Die Polizei untersucht den mysteriösen Tod einer 16 Jahre alte Schülerin aus Sachsen-Anhalt, die bei einem Skikurs ihrer elften Klasse in Norditalien starb.

Details dazu, wie das Mädchen aus Dessau-Roßlau ums Leben kam, nannten weder Schulleiter Michael Teichert noch die deutsche Polizei. Die italienische Polizei erklärte am Donnerstag, die Todesursache werde noch untersucht. Klar sei schon, dass die Schülerin keinen Unfall mit einer anderen Person gehabt habe. Es sei möglich, dass das Mädchen krank war.

An der Schule herrschten tiefe Betroffenheit und Trauer, sagte Teichert. Es gebe Gesprächsangebote mit Schulpsychologen. Die „Mitteldeutsche Zeitung“ hatte darüber

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Meistgelesene Artikel

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Buschfeuer erreichen L.A. - Luxusvillen in Bel Air bedroht

Buschfeuer erreichen L.A. - Luxusvillen in Bel Air bedroht

Ausgetrickst: So wurde eine Gartenlaube bei TripAdvisor zum besten Restaurant Londons

Ausgetrickst: So wurde eine Gartenlaube bei TripAdvisor zum besten Restaurant Londons

Kommentare