147,5 Millionen Euro im italienischen Super-Lotto-Jackpot

Rom - Italiens Super-Lotto steht kurz vor einem neuem Rekord: Satte 147,5 Millionen Euro sind seit Samstagabend im Jackpot von “Superenalotto“, eines Glücksspiels mit einer minimal niedrigen Gewinnchance.

Weil am Samstag erneut kein Glückspilz die richtigen sechs Zahlen tippte, könnte der Riesen-Jackpot bei der nächsten Ziehung in der kommenden Woche seinen bisherigen Rekord - 147,8 Millionen Euro - vom August des vergangenen Jahres überbieten.

Getippt wird auf den Feldern von 1 bis 90. Das Glücksspiel hat die äußerst geringe Gewinnchance von 1 zu 623 Millionen. Wer vor einem Jahr die Riesensumme an sich bringen konnte, ist nie bekanntgemacht worden. Nach einem wochenlangen Run auf den Jackpot hatte ein Spieler damals in dem toskanischen Ort Bagnone richtig getippt. Diesmal ging es ruhiger zu: Der Jackpot von “Superenalotto“ wurde langsam, aber ungebremst von einem richtigen Sechser immer voller.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare