Energie-Frosch, Strumpfhosen-Notfallset und Co.

Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen

München - Das Unternehmen Tchibo weiß seine Kunden immer wieder mit kleinen, manchmal nützlichen Alltagshelfern zu begeistern. Auf die folgenden 13 Dinge kann man allerdings doch recht gut verzichten.

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt! So wirbt das deutsche Konsumgüterunternehmen für seine wöchentlichen Sonderangebote. Die meisten davon sollen helfen, den Alltag zu erleichtern und vielleicht auch ein wenig spannender zu gestalten. Eigentlich gibt es nichts, was es nicht gibt - fragt sich nur, ob die Dinge auch wirklich alle gebraucht werden. In diesem Artikel zeigen wir 13 Tchibo-Angebote, bei denen man den Sinn doch etwas genauer hinterfragen muss.

Beginnen wir doch mal mit dem Energie-Frosch. Er erinnert ein bisschen an Kermit aus der Muppetshow und verspricht für gut zehn Euro tiefste Entspannung. Wie? Nun, das weiß wohl nur Tchibo.

So, alle ausreichend entspannt? Sehr gut! Dann kommen wir doch mal zu Tchibos weltberühmten Küchenhelfern, wie zum Beispiel dieser stylishen Kiwi-to-go-Box. Also bitte, was wäre eine Kiwi ohne ihre eigene Box?

Ist die Kiwi gut verpackt, machen wir uns an die Banane. Aber einfach schälen und abbeißen? Langweilig. Der Bananenesser von heute braucht gleichgroße Scheiben, sonst schmeckt es nicht. Gut, dass Tchibo da was Passendes im Angebot hat.

Zum leckeren Obst gibt es noch eine Scheibe Butterbrot. Aber ohje, wie viel Butter macht man da am besten drauf? Tchibo gibt mit dem praktischen Butterportionierer die richtige Antwort. Wem die Menge egal ist, der kann damit auch einfach ein paar Blümchen auf seine Butter stanzen. Wer will das nicht?

Bleiben wir bei den Küchenutensilien. Eine Zitronensaft-Spritze, die man einfach nur in die Frucht stecken muss. Ja sicher! Das funktioniert wahrscheinlich genauso so gut, wie einen Strohhalm in einen Apfel zu stecken, um den Saft trinken zu können.

Das nächste Produkt ist zumindest für Naschkatzen nicht ganz sinnlos. Eine Kuchenform mit Ausbuchtung, die ein Probier-Stück ermöglicht, ohne den Kuchen dabei richtig anschneiden zu müssen. Raffiniert! Alternativ könnte man allerdings auch einfach warten, bis die Gäste eingetrudelt sind.

Wer Angst hat, dass der Kuchen sich anschließend auf den Hüften niederlässt, der sollte sich ein wenig sportlich betätigen. Mit diesem coolen Sprint-Fallschirm wird das Joggen noch anstrengender, als es ohnehin schon ist. Und sieht dabei auch garantiert richtig schön bescheuert aus.

Nun kommt das absolute Must-Have für den Haushalt: Das Staub-Schwert. Möge die Macht mit ihm sein, wenn das Imperium zum Schlag gegen die mächtigen Staubschichten ausholt.

Nach dem anstrengenden Putz-Marathon kann man sich dann ruhig mal ein Bierchen öffnen. Oder zwei. Oder drei. Oder...ach egal. Wozu mitzählen? Das macht ja schon dieser ultrageniale Flaschenöffner für uns.

Beim nächsten Produkt weiß man nicht, ob Alice Schwarzer sich freuen oder die Hände überm Kopf zusammenschlagen würde. Diese Gartenschere ist nämlich speziell für Frauen...warum auch immer.

Wer seinen ersten großen Coup plant oder einfach mal unerkannt bleiben möchte, dem sei zu dieser modischen Sturmhaube geraten. Tchibo denkt auch wirklich an alles.

Sollte man tatsächlich mal von einem Sturmhaubenträger überfallen werden - keine Panik. Mit diesem Strumpfhosen-Notfallset ist man für alle Situationen bestens ausgerüstet. 

Wem dann doch die Geldbörse geklaut wird, der hätte wohl besser dieses geniale Tchibo-Produkt gekauft: Eine Geldbörse, die man an der Hose befestigen kann. Unglaublich! Alternativ könnte man sie natürlich auch einfach sicher in einer Tasche verstauen. Aber hey - no risk no fun!

Katharina Haase

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Spanien spitzen sich zu: Zahl der Todesopfer steigt - Flugverkehr betroffen

Unwetter in Spanien spitzen sich zu: Zahl der Todesopfer steigt - Flugverkehr betroffen

„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin

„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin

Berührende Todesanzeige nach Hubschrauber-Unglück - Familie Inselkammer nimmt Abschied

Berührende Todesanzeige nach Hubschrauber-Unglück - Familie Inselkammer nimmt Abschied

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

Kommentare