12.000 Festnahmen bei Drogenrazzien in China

Peking - Die chinesischen Behörden haben bei landesweiten Razzien gegen den illegalen Drogenhandel nach eigenen Angaben mehr als 12.000 Verdächtige festgenommen und mehr als 300 Kilogramm an Rauschgift beschlagnahmt.

Die Drogen waren über Online-Chat-Räume verkauft worden. Die Nachrichtenagentur Xinhua meldete, es seien 144 Drogenringe von der Polizei zerschlagen worden. Um welche Drogen es sich handelte, wurde nicht gesagt. Rund zwei Drittel der 12.000 festgenommenen seien unter 35 Jahre alt, hieß es.

dapd

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare