10.000 Menschen wegen Buschbrand evakuiert

Reno - Wegen eines massiven Buschbrands sind im US-Staat Nevada fast 10.000 Menschen evakuiert worden. Die Flammen zerstörten 20 Häuser in der Stadt Reno, und mehrere Menschen wurden verletzt.

Dies teilten die Behörden am Freitag mit. Der Brand breitete sich auf eine Fläche von mehr als 160 Hektar aus und wurde von starkem Wind mit Geschwindigkeiten von fast 100 Kilometern pro Stunde angefacht.

Die Feuerwehr hoffte, die Flammen bis zum Samstag unter Kontrolle zu bringen. Etwa 125 Feuerwehrleute waren im Einsatz. 90 Schulen wurden geschlossen. Die Brandursache war nicht bekannt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare