100-Millionen-Euro-Jackpot wird geteilt

+
Den französische Lotto-Super-Jackpot teilen sich 15 Spieler.

Paris - Der 100-Millionen-Euro-Jackpot der europäischen Lotterie “EuroMillionen“ ist nach jüngsten Angaben doch nicht von einem Einzelspieler geknackt worden.

Der im Süden Frankreichs abgegebene Tippschein sei von einer Gruppe von 15 Spielern finanziert worden, berichteten französische Medien am Samstagabend unter Berufung auf die französische Lottogruppe. Sie streichen nun jeweils rund 6,67 Millionen Euro ein.

Die Glückspilze tippten bei der europäischen Lotterie “EuroMillionen“ als einzige die richtige Zahlenkombination 6, 16, 30, 38, 41 und hatten auch die richtigen Zusatzziffern 2 und 4 angekreuzt. Die Chance, den Jackpot zu knacken, war geringer als 1 zu 76 Millionen.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare