100-Jähriger radelt 100 Kilometer - Rekord

+
Robert Marchand (100) radelte zum Rekord

Lyon - Im Alter von hundert Jahren ist ein französischer Radsportler hundert Kilometer in rekordverdächtiger Zeit gefahren. In seiner Altersklasse ist er damit einsame Spitze.

Das liegt zwar auch daran, dass es keinen offiziellen Eintrag für die Strecke in dem Alter gibt. Dennoch werde der internationale Radsportverband Marchands Leistung offiziell anerkennen, war sich der Präsident des französischen Verbandes, David Lappartient, sicher.

Robert Marchand bestieg am Mittag sein Rennrad und radelte auf einer Bahn in Lyon was das Zeug hielt: Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 23,3 Stundenkilometern legte er die Strecke in vier Stunden, 17 Minuten und 27 Sekunden zurück.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Kommentare