Verletzung bei Sieg gegen Mainz

Schock! Delaney erleidet Mittelgesichtsfraktur

Thomas Delaney verletzte sich im Spiel gegen Mainz 05 schwer.
+
Thomas Delaney verletzte sich im Spiel gegen Mainz 05.

Mainz/Bremen - Keine guten Nachrichten von Thomas Delaney! Bei dem Dänen, der gegen Mainz 05 nach 54 Minuten verletzt ausgewechselt werden musste, wurde eine Mittelgesichtsfraktur im Jochbein und Orbitaboden sowie eine leichte Gehirnerschütterung diagnostiziert.

Delaney muss noch einen Tag in Mainz im Krankenhaus bleiben, kehrt erst am Montag nach Bremen zurück. Eine Operation ist nicht notwendig. In Bremen soll das weitere Vorgehen abgeklärt. Aktuell sieht es aber nicht danach aus, als ob der Torschütze zum 2:0 in Mainz bereits am Freitag im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg wieder wird auflaufen können.

Sportchef Frank Baumann: „Wir werden kein Risiko eingehen. Wir hoffen, dass die Ausfallzeit nicht zu lange dauert.“ Denkbar scheint, dass Delaney eine Woche nach dem Wolfsburg-Spiel gegen den Tabellenletzten Darmstadt 98 wieder zur Verfügung steht. Dann möglicherweise mit Gesichtsmaske.

Delaney hatte sich die Verletzung bei einem Doppelcrash im Mainzer Strafraum zugezogen. Der 25-Jährige war mit Andre Ramalho und Jhon Cordoba zusammengeprallt und anschließend benommen am Boden liegengeblieben. Weil er am Freitag kaum dabei sein wird, muss Werder den Ausfall seiner in Mainz so stabilen Doppelsechs verkraften.

Delaneys Nebenmann Clemens Fritz fehlt dann mit einer Gelbsperre. Als Ersatzleute stehen Maximilian Eggestein und Milos Veljkovic oder eventuell die seit kurzem wieder im Mannschaftstraining stehenden Philipp Bargfrede und Florian Grillitsch zur Verfügung. Chancenlos auf ein Comeback sei er nicht, meint Bargfrede: „Aber wir müssen die Entwicklung in den kommenden Tagen noch abwarten.“
kni/csa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Kommentare