Besonderer Jubel nach 1:0

Wie James Harden in der NBA: Gnabry ist Werders Chefkoch

Serge Gnabry erzielte das 1:0 für Werder beim 2:0-Sieg gegen Mainz 05.
+
Serge Gnabry erzielte das 1:0 für Werder beim 2:0-Sieg gegen Mainz 05.

Mainz - Das war schon ein ganz besonderer Tag für Serge Gnabry - mit einem ganz besonderen Tor und einem ganz besonderen Torjubel. Und so hatte der Werder-Profi nach dem 2:0-Sieg in Mainz einiges aufzuklären.

Und das war gar nicht so einfach. Auf die Frage, ob das 1:0 sein erstes Kopfballtor als Profi gewesen sei, reagierte der 21-Jährige mit einem kleinen verbalen Zickzacklauf: „Gute Frage, ich glaube schon. Ne, ich glaube eher nicht. Vielleicht habe ich mal einen über die Linie gedrückt. Aber ich glaube nicht. Ihr wisst das doch, oder?“ Nein, auch die Journalisten waren überfragt.

Immerhin klärte Gnabry auf, dass der Treffer nach der Ecke von Zlatko Junuzovic geplant war – zumindest ein bisschen. „Wir hatten das vorher abgemacht, dass ich mit reingehe, weil niemand damit rechnet. Wir hatten in den letzten Spielen oft niemanden am langen Pfosten, deswegen war ich dort. Dass ich ihn dann so reinmache, wusste ich vorher aber auch nicht“, meinte Gnabry und lachte.

Der Werder-Profi war natürlich bestens gelaunt. Wie schon nach seinem Tor in der 16. Minute, dass er mit einer ungewöhnliche Geste feierte. Der Nationalspieler rührte in irgendetwas herum. So sah es zumindest aus. „Das ist aus der NBA“, berichtete Gnabry und outete sich als großer Fan der nordamerikanischen Basketball-Profiliga: „Das ist Cooking. Wenn James Harden von den Houston Rockets übertrieben viele Punkte macht, dann ist er der Chefkoch.“ Und seit seinem achten Saisontreffer ist Gnabry eben der neue Chefkoch bei Werder.

kni/csa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Kommentare