Ressortarchiv: Werder API

Auf Tuchfühlung mit den Bayern und der Abstiegszone

Auf Tuchfühlung mit den Bayern und der Abstiegszone

Bremen - Von Björn Knips. Mit einer couragierten Leistung hat der SV Werder Meister Bayern München geärgert. Punkte gab es dafür aber nicht. Trotz allem Optimismus steigt der Druck im Abstiegskampf.
Auf Tuchfühlung mit den Bayern und der Abstiegszone
Torsten Frings in Darmstadt: Zweites Spiel - erste Wutrede

Torsten Frings in Darmstadt: Zweites Spiel - erste Wutrede

Darmstadt - Erst wenige Wochen ist Torsten Frings Trainer bei Darmstadt 98. Am Samstag holte der Ex-Spieler und -Co-Trainer von Werder Bremen aber bereits zu einer Wutrede aus.
Torsten Frings in Darmstadt: Zweites Spiel - erste Wutrede
Maximilian Eggestein zwischen „oben“ und „unten“

Maximilian Eggestein zwischen „oben“ und „unten“

Bremen - Von Daniel Cottäus. Auf einmal war sie da, ganz plötzlich: die große Chance, auf die Maximilian Eggestein seit dem ersten Spieltag gewartet hat.
Maximilian Eggestein zwischen „oben“ und „unten“
Glatt Rot für Diagne nach Brutalo-Foul an Pavlovic

Glatt Rot für Diagne nach Brutalo-Foul an Pavlovic

Angers - Erst kürzlich hatte Fallou Diagne ein gelungenes Debüt für den FC Metz abgeliefert, jetzt sorgt die Werder-Leihgabe mit einem Brutalo-Foul für Negativ-Schlagzeilen.
Glatt Rot für Diagne nach Brutalo-Foul an Pavlovic
Bayrische Effizienz zieht starken Bremern den Zahn

Bayrische Effizienz zieht starken Bremern den Zahn

Bremen - Von Cedric Voigt. Der SV Werder hat zwar 1:2 verloren, dem FC Bayern aber ein Duell auf Augenhöhe geboten. Das lag auch am neuen taktischen Konzept von Trainer Alexander Nouri.
Bayrische Effizienz zieht starken Bremern den Zahn
Ohne Moisander und Pizarro gegen Augsburg

Ohne Moisander und Pizarro gegen Augsburg

Bremen - Das ist ziemlich bitter: Der SV Werder muss am Sonntag gegen den FC Augsburg auf Claudio Pizarro und Niklas Moisander verzichten. Beide zogen sich im Spiel gegen die Bayern Muskelverketzungen zu.
Ohne Moisander und Pizarro gegen Augsburg
Nouri: "Die Art und Weise gibt uns unheimlich viel Mut"

Nouri: "Die Art und Weise gibt uns unheimlich viel Mut"

Bremen - Gegen Bayern München war es fast wie beim 1:2 gegen Borussia Dortmund vor einer Woche: Wieder gekämpft, wieder verloren, wieder 1:2. Trotz der nächsten Niederlage war Werder Bremen aber nicht vollends unzufrieden. Die Stimmen zum Spiel.
Nouri: "Die Art und Weise gibt uns unheimlich viel Mut"
Doppel-Revanche geglückt: Werders U23 gewinnt Alu-Festival

Doppel-Revanche geglückt: Werders U23 gewinnt Alu-Festival

Lotte - Ein Doppelschlag zur Doppel-Revanche: Die U23 von Werder Bremen hat das erste Drittliga-Spiel 2017 mit 2:1 (2:0) bei den Sportfreunden Lotte gewonnen.
Doppel-Revanche geglückt: Werders U23 gewinnt Alu-Festival
Großer Kampf nicht belohnt: Werder verliert 1:2 gegen FC Bayern

Großer Kampf nicht belohnt: Werder verliert 1:2 gegen FC Bayern

Bremen - Von Daniel Cottäus. Alles gegeben, einen großen Kampf geliefert - am Ende dann aber doch die erwartete Niederlage kassiert: Zum Auftakt der Rückrunde hat Werder Bremen sein Heimspiel gegen den Rekordmeister FC Bayern München mit 1:2 (0:2) verloren.
Großer Kampf nicht belohnt: Werder verliert 1:2 gegen FC Bayern
Pizarro hält Sieg für „sehr realistisch“

Pizarro hält Sieg für „sehr realistisch“

Bremen - Von Björn Knips. Auf dem Platz läuft es für Claudio Pizarro noch nicht rund, doch in Sachen Öffentlichkeitsarbeit ist der Werder-Profi in Bestform.
Pizarro hält Sieg für „sehr realistisch“
Papa Gnabry: „Serge bleibt“

Papa Gnabry: „Serge bleibt“

Bremen - Das ist die perfekte Nachricht vor dem Bayern-Spiel. Der Vater von Serge Gnabry bestätigte gegenüber der Kreiszeitung: „Serge bleibt.“
Papa Gnabry: „Serge bleibt“
Papa Gnabry macht Werder Hoffnung

Papa Gnabry macht Werder Hoffnung

Bremen - Viele Werder-Fans sind sich sicher: Wenn Serge Gnabry so weiterspielt wie in der Hinrunde, läuft er demnächst für einen größeren Club auf. Doch Papa Jean-Hermann Gnabry macht Werder Hoffnung auf einen Verbleib.
Papa Gnabry macht Werder Hoffnung
"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Bremen - Im Sommer galt Florian Kainz als Hoffnungsträger bei Werder Bremen. Gespielt hat er seitdem fast gar nicht. Jetzt spricht der 24-Jährige über seine Reservistenrolle.
"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr
Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Bremen - Alexander Nouri hatte sie gegen Dortmund wieder ausgetestet: die Dreierkette. Nach dem Spiel erklärte der Werder-Trainer seine defensive Spielidee.
Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept
Und dann macht es „Britzzz“

Und dann macht es „Britzzz“

Bremen - Von Daniel Cottäus. Eigentlich hätte man ahnen können, wie der Zweikampf von Jaroslav Drobny und Marco Reus am Samstag ausgehen musste. Die Rote Karte war eine selbsterfüllende Prophezeiung.
Und dann macht es „Britzzz“
Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Bremen - Werder Bremen hat gegen Borussia Dortmund verloren, Thomas Delaney war dennoch ein heimlicher Gewinner. Denn er zeigte eine vielversprechende Bundesliga-Premiere.
Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern
Gnabry: Nouri wusste angeblich nichts vom Unwohlsein

Gnabry: Nouri wusste angeblich nichts vom Unwohlsein

Bremen - Eine Frage bewegte die Fans. Und sie lautete nicht, wieso Serge Gnabry gegen Borussia Dortmund schon nach 26 Minuten vom Feld musste, sondern: Warum hat er überhaupt in der Startelf gestanden?
Gnabry: Nouri wusste angeblich nichts vom Unwohlsein
Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag
Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

Bremen - Von Cedric Voigt. Das erste Werder-Pflichtspiel im Jahr 2017 wirkte wie eine etwas fiese Versuchsanordnung, um das Mannschaftsverhalten in Extremsituationen zu testen.
Unbequem in Unterzahl
Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Bremen - Von Daniel Cottäus. Gegen Borussia Dortmund musste Werder viele Rückschläge wegstecken. Gegen die half am Ende auch der größte Kampf nichts. Die Bremer verloren ihr erstes Bundesliga-Spiel 2017 mit 1:2.
Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag
Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Bremen - Von Carsten Sander. Spiel verloren, Jaroslav Drobny verloren – der SV Werder hat den Start ins neue Bundesliga-Jahr verbockt. Gegen Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund kassierten die Bremer eine 1:2 (0:1)-Heimniederlage.
Rot für Drobny und andere Dummheiten
Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Bremen - Der Kraftraum ist mal wieder seine zweite Heimat. Während sich die Kollegen draußen auf die Fortsetzung der Bundesliga-Saison am Samstag gegen Dortmund vorbereiten, schuftet Philipp Bargfrede für sein Comeback.
Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"
Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Bremen - Von Carsten Sander und Björn Knips. Die Bundesliga beginnt wieder - und zwar für Werder richtig knackig gegen Dortmund und Bayern. Die Bremer gehen's aber an mit Mut und Lust.
Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB
Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Bremen - Er hat in der Winter-Vorbereitung überzeugt, jetzt darf er weiter bei den Profis mitmischen: Maximilian Eggestein bekommt eine neue Chance bei Werder - und viel Vertrauen.
Neue Chance für Maximilian Eggestein
Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Bremen - Nach überstandener Wadenzerrung hat sich Zlatko Junuzovic am Donnerstag im Kreis der Mannschaft zurückgemeldet.
Zlatko Junuzovic ist wieder im Training
Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Bremen - Mit Optimismus startet Werder ins Bundesliga-Jahr 2017 und in die Kracher-Spiele gegen Dortmund und Bayern. Dabei ist die Personallage in der Winterpause nicht gerade besser geworden - eher schlechter.
Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Ressortarchiv: Werder API