Ressortarchiv: Werder API

Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"

Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"

Bremen - Werder feiert den zweiten Sieg in Folge - wenn auch einen glücklichen. Den nehmen die Bremer aber gerne aus Wolfsburg mit. Die Stimmen zum Spiel.
Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"
Relegationsplatz ade: Großartiger Gnabry und ganz viel Glück

Relegationsplatz ade: Großartiger Gnabry und ganz viel Glück

Wolfsburg - Von Carsten Sander und Daniel Cottäus. Relegationsplatz ade! Dank eines Dusel-Siegs beim VfL Wolfsburg hat Werder Bremen am Freitagabend Rang 16 in der Fußball-Bundesliga vorerst verlassen und ist nun nach Punkten mit den „Wölfen“ gleichauf.
Relegationsplatz ade: Großartiger Gnabry und ganz viel Glück
Manneh sagt Danke: Werder II schlägt VfL Osnabrück

Manneh sagt Danke: Werder II schlägt VfL Osnabrück

Osnabrück - Die U23 von Werder Bremen feiert den zweiten Sieg in Folge gegen einen favorisierten Gegner. Am Freitag gab es ein 1:0 beim VfL Osnabrück.
Manneh sagt Danke: Werder II schlägt VfL Osnabrück
Mario Gomez: Der modebewusste Oldtimer-Liebhaber

Mario Gomez: Der modebewusste Oldtimer-Liebhaber

Wolfsburg - Mario Gomez steht als Stürmer oft im Fokus: wenn er trifft, aber auch, wenn er kläglich scheitert - und das kam in der Vergangenheit nicht selten vor. Doch auch neben dem Platz fällt der Wolfsburger auf.
Mario Gomez: Der modebewusste Oldtimer-Liebhaber
Maximilian Eggestein: „Es ist schwierig, sich durchzusetzen“

Maximilian Eggestein: „Es ist schwierig, sich durchzusetzen“

Bremen - Von Daniel Cottäus. Es könnte die nächste gute Chance sein: Gegen den VfL Wolfsburg hofft Maximilian Eggestein auf den dritten Bundesliga-Startelf-Einsatz seiner Karriere. Vorher sprach er im Interview über seine Chancen und Ziele bei Werder Bremen.
Maximilian Eggestein: „Es ist schwierig, sich durchzusetzen“
Baumann Gast im „Doppelpass“

Baumann Gast im „Doppelpass“

München - Nach dem Spiel ist vor dem Doppelpass – jedenfalls für Frank Baumann.
Baumann Gast im „Doppelpass“
Caldirola wieder im Profi-Kader

Caldirola wieder im Profi-Kader

Bremen - Vor drei Wochen stand Luca Caldirola gegen den FC Augsburg schon einmal im Bremer Bundesliga-Kader. Doch damals war es nur eine Verlegenheitslösung. 
Caldirola wieder im Profi-Kader
Wiedwald bleibt gegen Wolfsburg im Tor

Wiedwald bleibt gegen Wolfsburg im Tor

Bremen - Gegen Mainz hat er ein starkes Spiel abgeliefert, hatte mit seinen Paraden großen Anteil daran, dass Werder die Partie am Ende mit 2:0 gewann - und am Freitagabend wird Felix Wiedwald wieder im Bremer Tor stehen.
Wiedwald bleibt gegen Wolfsburg im Tor
Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Bremen - Wer stopft die Löcher in Werders defensiven Mittelfeld im kommenden Spiel beim VfL Wolfsburg? Clemens Fritz muss seine Gelb-Sperre absitzen, Thomas Delaney fällt verletzungsbedingt aus.
Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?
Einfach nur ein Sieg - aber Nouri hat wieder mehr Ruhe

Einfach nur ein Sieg - aber Nouri hat wieder mehr Ruhe

Bremen/Mainz - Von Carsten Sander. Werder Bremen hat bei Mainz 05 den ersten Bundesliga-Sieg 2017 geholt und den zweiten Trainerwechsel der Saison abgewendet - vorerst jedenfalls. Denn noch ist es nur ein Sieg.
Einfach nur ein Sieg - aber Nouri hat wieder mehr Ruhe
Delaneys Freistoßtor: Das Ende einer kleinen Ewigkeit

Delaneys Freistoßtor: Das Ende einer kleinen Ewigkeit

Mainz/Bremen - Das 2:0 von Thomas Delaney beim Sieg von Werder Bremen gegen Mainz 05 war ein besonderes Tor. Es ist in dreifacher statistischer Hinsicht von Bedeutung.
Delaneys Freistoßtor: Das Ende einer kleinen Ewigkeit
Doppel-Ausfall: Wer ersetzt Delaney und Fritz?

Doppel-Ausfall: Wer ersetzt Delaney und Fritz?

Mainz/Bremen - Von Carsten Sander und Björn Knips. Thomas Delaney hat sich im Spiel gegen Mainz verletzt, Clemens Fritz holte sich eine Gelbsperre. Wer kann die beiden jetzt ersetzen?
Doppel-Ausfall: Wer ersetzt Delaney und Fritz?
Kämpfer Bauer will Werder mitreißen

Kämpfer Bauer will Werder mitreißen

Bremen - Klar, Robert Bauer kämpft immer. Das ist seine große Stärke. Doch am Samstag in Mainz wirkte es fast so, als hätte der Werder-Profi noch eine Schippe mehr draufgelegt. Stimmt das?
Kämpfer Bauer will Werder mitreißen
Nach dem Sieg gegen Mainz: Werder-Training am Sonntag

Nach dem Sieg gegen Mainz: Werder-Training am Sonntag

Bremen - Der Tag nach dem Sieg bei Mainz 05: Während die Profis ausliefen, absolvierten die Reservisten unter den Augen von Trainer Alexander Nouri eine Einheit auf dem Trainingsplatz am Weserstadion.
Nach dem Sieg gegen Mainz: Werder-Training am Sonntag
Starke Standards lassen Werder durchatmen

Starke Standards lassen Werder durchatmen

Mainz - Von Cedric Voigt. Gegen uninspirierte und erst zu Beginn des zweiten Abschnitts druckvolle Mainzer reichten Werder ruhende Bälle und Einzelleistungen zum Dreier. Die Taktikanalyse.
Starke Standards lassen Werder durchatmen
Fan und Kind durch Pyrotechnik verletzt

Fan und Kind durch Pyrotechnik verletzt

Bremen - Ein Fußballfan und ein Kind sind am Samstag im Rahmen des Werder-Spiels bei Mainz 05 verletzt worden. Schuld ist Pyrotechnik.
Fan und Kind durch Pyrotechnik verletzt
Schock! Delaney erleidet Mittelgesichtsfraktur

Schock! Delaney erleidet Mittelgesichtsfraktur

Mainz/Bremen - Keine guten Nachrichten von Thomas Delaney! Bei dem Dänen, der gegen Mainz 05 nach 54 Minuten verletzt ausgewechselt werden musste, wurde eine Mittelgesichtsfraktur im Jochbein und Orbitaboden sowie eine leichte Gehirnerschütterung diagnostiziert.
Schock! Delaney erleidet Mittelgesichtsfraktur
Geht doch! Werder lächelt wieder

Geht doch! Werder lächelt wieder

Bremen - Von Carsten Sander. Erleichterung erlaubt! Werder Bremen gewinnt mit 2:0 bei Mainz 05 - und beendet vorerst die Diskussion um Trainer Alexander Nouri.
Geht doch! Werder lächelt wieder
Wie James Harden in der NBA: Gnabry ist Werders Chefkoch

Wie James Harden in der NBA: Gnabry ist Werders Chefkoch

Mainz - Das war schon ein ganz besonderer Tag für Serge Gnabry - mit einem ganz besonderen Tor und einem ganz besonderen Torjubel. Und so hatte der Werder-Profi nach dem 2:0-Sieg in Mainz einiges aufzuklären.
Wie James Harden in der NBA: Gnabry ist Werders Chefkoch
Hellseher Wiedwald will im Werder-Tor bleiben

Hellseher Wiedwald will im Werder-Tor bleiben

Mainz - Er war Werders starker Rückhalt beim 2:0-Sieg gegen Mainz 05 - und hatte das genau so kommen sehen: Jetzt will Felix Wiedwald Stammtorwart bleiben.
Hellseher Wiedwald will im Werder-Tor bleiben
Nouri: "Kleiner Schritt in die richtige Richtung"

Nouri: "Kleiner Schritt in die richtige Richtung"

Bremen - Große Erleichterung bei Werder Bremen - der erste Sieg 2017 ist da. Entsprechend positiv fallen die Reaktionen auf das 2:0 beim FSV Mainz 05 aus.
Nouri: "Kleiner Schritt in die richtige Richtung"
Oelschlägel wieder der Elfer-Held - 1:0 gegen Paderborn

Oelschlägel wieder der Elfer-Held - 1:0 gegen Paderborn

Bremen - Werder Bremens U23 feiert einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. 1:0 hieß es am Samstag gegen den SC Paderborn - dank Eric Oelschlägel und Johannes Eggestein.
Oelschlägel wieder der Elfer-Held - 1:0 gegen Paderborn
Endlich! Werder kann doch noch gewinnen

Endlich! Werder kann doch noch gewinnen

Mainz - Von Björn Knips. Aufatmen beim SV Werder! Nach sechs sieglosen Spielen und dabei vier Niederlagen in Folge hat der abstiegsbedrohte Bundesligist endlich wieder einen Sieg gelandet – den ersten im Jahr 2017.
Endlich! Werder kann doch noch gewinnen
Bojan Krkic: Supertalent mit Karriereknick

Bojan Krkic: Supertalent mit Karriereknick

Mainz - Er ist der neue Star bei Mainz 05. Zumindest auf dem Papier. In seinen ersten Einsätzen hat der ausgeliehene Bojan Krkic, das einst hochgelobte Supertalent aus der Schmiede des FC Barcelona, ungefähr so viel Glanz versprüht wie in den vergangenen Jahren bei seinem Stammverein Stoke City: wenig.
Bojan Krkic: Supertalent mit Karriereknick
Stil kultiviert, Seele aufpoliert, aber reicht das für Nouri?

Stil kultiviert, Seele aufpoliert, aber reicht das für Nouri?

Bremen - Von Carsten Sander. Für das Bild des Tages sorgte Thomas Delaney – unfreiwillig zwar, aber mit großer Symbolkraft. Der Däne schrabbte am Freitag nach einem Sturz im Abschlusstraining derart fotogen mit dem Gesicht über den Rasen, dass es einen fast schon anschrie: Gras fressen!
Stil kultiviert, Seele aufpoliert, aber reicht das für Nouri?
Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Mainz spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Mainz spielen

Mainz - Von dieser Aufstellung könnte seine Zukunft abhängen: Wie lässt Werder-Trainer Alexander Nouri seine Mannschaft gegen Mainz 05 spielen? So sieht unsere vermutete Startelf aus.
Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Mainz spielen
Mainz-Trainer Schmidt voller Lob für Alexander Nouri

Mainz-Trainer Schmidt voller Lob für Alexander Nouri

Bremen - Werder-Trainer Alexander Nouri steht am Samstag in Mainz womöglich vor seinem Endspiel. Beistand gibt es jetzt ausgerechnet vom Mainzer Trainer Martin Schmidt.
Mainz-Trainer Schmidt voller Lob für Alexander Nouri
Drobny dabei: Nouri mit 20 Spielern Richtung Mainz

Drobny dabei: Nouri mit 20 Spielern Richtung Mainz

Bremen - Mit 20 Spielern ist Werder Bremen vor dem Auswärtsspiel bei Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr) am Nachmittag per Charterflieger nach Frankfurt aufgebrochen.
Drobny dabei: Nouri mit 20 Spielern Richtung Mainz
Nouri: "Wir kuscheln nicht miteinander"

Nouri: "Wir kuscheln nicht miteinander"

Bremen - Die Lage ist ernst bei Werder, die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri steht vor dem Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr) enorm unter Druck.
Nouri: "Wir kuscheln nicht miteinander"
Freibrief für Nouri, Schelte für die Profis

Freibrief für Nouri, Schelte für die Profis

Bremen - Von Daniel Cottäus und Björn Knips. Schon wieder keine Punkte für Werder. Sportchef Frank Baumann stellte nach der vierten Pleite in Folge aber gleich klar, dass es keine Trainerdiskussion gibt.
Freibrief für Nouri, Schelte für die Profis
Clemens Fritz nicht mehr erste Wahl

Clemens Fritz nicht mehr erste Wahl

Bremen - Sitzt Clemens Fritz am Samstag erneut nur auf der Bank? Werder-Trainer Alexander Nouri gab seinem Kapitän bei der Pressekonferenz am Donnerstag keine Einsatzgarantie.
Clemens Fritz nicht mehr erste Wahl
Zlatko Junuzovic nervt die Freistoß-Diskussion

Zlatko Junuzovic nervt die Freistoß-Diskussion

Bremen - Es ist fast zwei Jahre her, heute sind es exakt 642 Tage – und Zlatko Junuzovic ist mit diesen Zahlen ganz und gar nicht glücklich. Am 9. Mai 2015 traf der Werder-Profi das letzte Mal per direkt verwandeltem Freistoß.
Zlatko Junuzovic nervt die Freistoß-Diskussion
Pizarro, Bargfrede, Moisander: Extra-Schichten am freien Tag

Pizarro, Bargfrede, Moisander: Extra-Schichten am freien Tag

Bremen - Gute Nachrichten aus Werders Krankenlager: Philipp Bargfrede und Niklas Moisander haben am Dienstagvormittag wieder mit dem Ball trainiert. Auch Claudio Pizarro war aktiv.
Pizarro, Bargfrede, Moisander: Extra-Schichten am freien Tag
Hat Gnabry Kruse übersehen oder ignoriert?

Hat Gnabry Kruse übersehen oder ignoriert?

Augsburg - Was wäre gewesen, wenn...? Wenn Serge Gnabry in der 78. Minute den Kopf gehoben hätte? Wenn er nicht den Abschluss gesucht hätte? Wenn er den mitgelaufenen Max Kruse bedient hätte?
Hat Gnabry Kruse übersehen oder ignoriert?
Selbstkritik bei Garcia: „Ich hätte helfen können, die Tore zu verhindern“

Selbstkritik bei Garcia: „Ich hätte helfen können, die Tore zu verhindern“

Bremen/Augsburg - Auf eine umfassende öffentliche Auseinandersetzung mit der eigenen Leistung hatte Ulisses Garcia spürbar keine Lust. Dass er unfreiwillig zur 2:3-Niederlage beim FC Augsburg beigetragen hatte, hatte jeder gesehen, was sollte der Verteidiger also noch sagen?
Selbstkritik bei Garcia: „Ich hätte helfen können, die Tore zu verhindern“
Von Brechstangen und Ergebniskrisen

Von Brechstangen und Ergebniskrisen

Bremen - Von Cedric Voigt. Werder Bremen verliert gegen den FC Augsburg. Es ist ein ärgerlicher Punktverlust gegen einen Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg und das fünfte sieglose Spiel in Folge. Wie konnte das passieren? Die Taktikanalyse.
Von Brechstangen und Ergebniskrisen
Beispiellos fahrlässig - Bobadilla stürzt Werder in die Depression

Beispiellos fahrlässig - Bobadilla stürzt Werder in die Depression

Augsburg - Von Daniel Cottäus. Alarm im Abstiegskampf! Besser gespielt, zweimal geführt, doch am Ende stürzte Augsburgs Raul Bobadilla Werder Bremen in die nächste Depression.
Beispiellos fahrlässig - Bobadilla stürzt Werder in die Depression
Einzelkritik: Ulisses Garcia - die Lösung wird zum Problem

Einzelkritik: Ulisses Garcia - die Lösung wird zum Problem

Werder Bremen geht gegen den FC Augsburg zwei Mal in Führung und verliert am Ende doch noch mit 2:3 (1:1). Die Spieler in der Einzelkritik.
Einzelkritik: Ulisses Garcia - die Lösung wird zum Problem
Junuzovic: "Das ist jetzt Überlebenskampf pur"

Junuzovic: "Das ist jetzt Überlebenskampf pur"

Augsburg - Schon wieder keine Punkte! Zweimal lag Werder gegen den FC Augsburg in Führung, trotzdem heißt es nach einem Last-Minute-Gegentor 2:3. Bei den Bremern ist die Enttäuschung riesig.
Junuzovic: "Das ist jetzt Überlebenskampf pur"
2:3 - Last-Minute-Schock für Werder

2:3 - Last-Minute-Schock für Werder

Augsburg - Zweimal geführt, trotzdem verloren: Werder Bremen hat mit der 2:3 (1:1)-Niederlage beim FC Augsburg den Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga verpasst.
2:3 - Last-Minute-Schock für Werder
Schmidts Traumtor aus 35 Metern reicht nicht zum Überraschungs-Sieg

Schmidts Traumtor aus 35 Metern reicht nicht zum Überraschungs-Sieg

Bremen - Trotz eines Traumtores hat Werder Bremens U23 einen Überraschungs-Sieg gegen Fortuna Köln verpasst. Das Spiel gegen den Tabellenfünften der Dritten Liga endete 1:1.
Schmidts Traumtor aus 35 Metern reicht nicht zum Überraschungs-Sieg
Hoffen auf Claudio Pizarro und Niklas Moisander

Hoffen auf Claudio Pizarro und Niklas Moisander

Bremen - Werder-Coach Alexander Nouri hat die Hoffnungen auf einen Einsatz von Torjäger Claudio Pizarro und Abwehrspieler Niklas Moisander noch nicht aufgegeben.
Hoffen auf Claudio Pizarro und Niklas Moisander
Baumann fordert Punkte: "Können keine vier Wochen mehr warten"

Baumann fordert Punkte: "Können keine vier Wochen mehr warten"

Bremen - Zweimal ganz gut gespielt, zweimal verloren. Das ist die bisherigen Bilanz des Bundesliga-Jahres 2017 für Werder Bremen. Vor dem Spiel am Sonntag gegen den FC Augsburg erhöht Sportchef Frank Baumann den Druck.
Baumann fordert Punkte: "Können keine vier Wochen mehr warten"

Ressortarchiv: Werder API