Kaufpreis wird erstattet

Rückruf bei Rewe: Tiefkühl-Produkt von schädlichen Bakterien betroffen

Ein Tiefkühlprodukt von Rewe befindet sich aktuell in einem Rückruf. In dem Artikel wurden gefährliche Bakterien entdeckt.

Kassel – Die Firma Öko Service GmbH informiert über den Rückruf* eines bei Rewe* verkauften Kräuter-Produkts. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einer Probe des tiefgefrorenen Bio-Artikels Keime des Darmbakteriums Escherichia Coli (STEC/VTEC) nachgewiesen.

Folgendes Produkt ist von dem aktuellen Rückruf* betroffen:

Rewe Bio 6-Kräuter
Hersteller (Inverkehrbringer):Öko Service GmbH
Verpackungseinheit:50 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD):07.2022
Los-KennzeichnungL1189F33
EAN:4388844006539

Rewe-Rückruf: Bakterien können Durchfall und Krämpfe auslösen

Von dem Verzehr des Bio-Produkts wird dringend abgeraten. Eine Gesundheitsgefährdung könne „nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden.“ Daher habe man umgehend reagiert, einen Rückruf gestartet und den Artikel aus den Rewe-Regalen genommen.

Der Verbrauch kann zu Durchfall, Übelkeit und Bauchkrämpfen führen. Verbraucherinnen und Verbraucher, die das Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, unverzüglich eine Ärztin oder einen Arzt aufzusuchen.

Ein Tiefkühl-Produkt von Rewe befindet sich im Rückruf.

Rückruf: Tiefkühlprodukt kann bei Rewe zurückgegeben werden

Wie das Unternehmen mitteilt, können Kundinnen und Kunden den Bio-Artikel auch ohne Vorlage des Kassenbons im jeweiligen Rewe-Markt zurückgeben. Der Kaufpreis werde dennoch erstattet. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen seien laut dem Hersteller nicht von dem Rückruf betroffen.

Bei weiteren Fragen können sich Verbraucherinnen und Verbraucher an den Kundenservice des Unternehmens wenden. Dies ist sowohl telefonisch unter 08272 9169745 werktags von 8 bis 17 Uhr möglich, als auch per E-Mail an die kundenservice@oekoservice-gmbh.de. (Nail Akkoyun) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Im Rückruf: Das Produkt „Rewe Bio 6-Kräuter“.

Der Supermarkt Rewe war zuletzt mehrfach von Rückrufen betroffen. So befand sich unter anderem ein Wrap-Produkt im Rückruf*. Auch für Kekse wurde ein Rückruf gestartet.

Rubriklistenbild: © Michael Gstettenbauer/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Erneut Störungen bei Vodafone: Diese Regionen sind betroffen

Erneut Störungen bei Vodafone: Diese Regionen sind betroffen

Erneut Störungen bei Vodafone: Diese Regionen sind betroffen
SUV-Fahrern droht Bußgeld auf Autobahnen – vielen ist es unbekannt

SUV-Fahrern droht Bußgeld auf Autobahnen – vielen ist es unbekannt

SUV-Fahrern droht Bußgeld auf Autobahnen – vielen ist es unbekannt
Urlaub 2022 nehmen: Mit Brückentagen lässt sich freie Zeit verdoppeln

Urlaub 2022 nehmen: Mit Brückentagen lässt sich freie Zeit verdoppeln

Urlaub 2022 nehmen: Mit Brückentagen lässt sich freie Zeit verdoppeln
Olivenöl bei Stiftung Warentest: Ergebnis verblüfft sogar die Experten

Olivenöl bei Stiftung Warentest: Ergebnis verblüfft sogar die Experten

Olivenöl bei Stiftung Warentest: Ergebnis verblüfft sogar die Experten

Kommentare