Ekelfund

Kaufland: Kunde beschwert sich über abgelaufenes Produkt

Das Logo von Kaufland an einer Filiale.
+
Ein Kaufland-Kunde kaufte unwissend ein bereits lange abgelaufenes Produkt (Symbolbild).

Ein Kaufland-Kunde regt sich auf Facebook über einen Ekelfund auf: Ein Gemüseaufstrich, den er erst vor wenigen Tagen gekauft hatte, war nicht mehr zum Verzehr geeignet.

Neckarsulm/Vohwinkel - Beim Einkaufen von Lebensmitteln kann es ratsam sein, einen Blick auf das Mindesthaltbarkeitsdatum zu werfen. Zwar sind viele Lebensmittel auch häufig nach Ablauf der Haltbarkeit genießbar, doch vor allem bei verderblichen Waren sollte man vorher genauer hinschauen. Einem Kaufland-Kunden aus Vohwinkel (Nordrhein-Westfalen) fiel erst am Frühstückstisch auf, dass sein kurz zuvor gekaufter Gemüseaufstrich längst abgelaufen war. Und das nicht etwa erst wenige Tage.

BW24* weiß, wie lange der Aufstrich von Kaufland schon abgelaufen war und kennt die Beschwerde des Mannes.

Wie der Mann berichtet, hatte sich bereits eine braune Schicht auf dem Aufstrich gebildet. Er war nicht mehr zum Verzehr geeignet. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

C&A macht 13 Filialen dicht – diese Standorte sind jetzt offiziell betroffen

C&A macht 13 Filialen dicht – diese Standorte sind jetzt offiziell betroffen

C&A macht 13 Filialen dicht – diese Standorte sind jetzt offiziell betroffen
Whatsapp-Trick: So werden gelöschte Nachrichten wieder sichtbar

Whatsapp-Trick: So werden gelöschte Nachrichten wieder sichtbar

Whatsapp-Trick: So werden gelöschte Nachrichten wieder sichtbar
Brille beschlägt wegen Mundschutz: Simpler Trick kann schnell helfen

Brille beschlägt wegen Mundschutz: Simpler Trick kann schnell helfen

Brille beschlägt wegen Mundschutz: Simpler Trick kann schnell helfen
Rossmann-Kunden aufgepasst: Betrüger nutzen nun eine neue Masche

Rossmann-Kunden aufgepasst: Betrüger nutzen nun eine neue Masche

Rossmann-Kunden aufgepasst: Betrüger nutzen nun eine neue Masche

Kommentare