Harter Oster-Lockdown

Handel warnt vor Kundenansturm am Karsamstag

Zahlreiche Kunden warten auf die Öffnung einer Filiale von Aldi.
+
Wegen der Schließung der Lebensmittelhändler an Gründonnerstag prophezeit der Handelsverband einen Riesen-Ansturm am Karsamstag.

Über die Osterfeiertage haben Lebensmittelgeschäfte nur an einem von fünf Tagen geöffnet. Der Handelsverband fürchtet, dass an diesem Tag die Kunden Schlange stehen.

Berlin - Angesichts des harten Lockdowns über Ostern ist der Handelsverband Deutschland (HDE) alarmiert - und hält sowohl die Schließung am Gründonnerstag als auch die Verlängerung des Lockdowns bis Mitte April für kontraproduktiv. „Bund und Länder agieren nur noch im Tunnelmodus“, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. „Sie konzentrieren sich auf Infektionszahlen, nicht aber auf die tatsächliche Infektionsgefahr beim Einkaufen.“ Diese sei sehr gering. Wie BW24* berichtet, ist der Handel in Panik: Kunden könnten wegen Lockdown an Ostern die Supermärkte stürmen.

Lockdown verlängert bis 18. April - harte Corona-Regeln in Baden-Württemberg an Ostern (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Nach Kaffee und Bier: Nächster Getränkepreis im Supermarkt explodiert

Nach Kaffee und Bier: Nächster Getränkepreis im Supermarkt explodiert

Nach Kaffee und Bier: Nächster Getränkepreis im Supermarkt explodiert
Corona-Regeln im Supermarkt: 2G im Dezember auch bei Aldi, Lidl, Edeka & Rewe?

Corona-Regeln im Supermarkt: 2G im Dezember auch bei Aldi, Lidl, Edeka & Rewe?

Corona-Regeln im Supermarkt: 2G im Dezember auch bei Aldi, Lidl, Edeka & Rewe?
Corona-Regeln bei Aldi, Lidl und Edeka im Dezember: 2G und 3G im Supermarkt

Corona-Regeln bei Aldi, Lidl und Edeka im Dezember: 2G und 3G im Supermarkt

Corona-Regeln bei Aldi, Lidl und Edeka im Dezember: 2G und 3G im Supermarkt

Kommentare