Abkühlung gefällig?

Hessische Freibäder öffnen wieder – Das müssen Sie beachten

Der Sommer kommt nach Deutschland – und mit sinkenden Corona-Inzidenzen öffnen auch wieder die ersten Freibäder. In diesen Schwimmbädern in Hessen kann bald wieder geplanscht werden. (Symbolbild)
+
Der Sommer kommt nach Deutschland – und mit sinkenden Corona-Inzidenzen öffnen auch wieder die ersten Freibäder. In diesen Schwimmbädern in Hessen kann bald wieder geplanscht werden. (Symbolbild)

Der Sommer kommt nach Deutschland – und mit sinkenden Corona-Inzidenzen öffnen auch wieder die ersten Freibäder. In Hessen kann wieder geplanscht werden.

Kassel – Die Temperaturen steigen und die Corona-Inzidenzen in Deutschland sinken. In zahlreichen Bundesländern werden die Pandemie-Auflagen nach und nach gelockert, so auch in Hessen. Zu den Einrichtungen, die demnächst wieder öffnen dürfen, zählen auch die Freibäder in der Region.

Passend zu den anstehenden Öffnungen der Freibäder in Hessen kündigen Meteorologen für die ersten Tage im Juni eine Hitzewelle aus Nordafrika an, welche in Deutschland für hohe Temperaturen und „Sahara-Hitze“* sorgen soll. In diesen Freibädern in Hessen können sich Badegäste eine Abkühlung verschaffen.

Erste Freibäder im Landkreis Kassel öffnen ab Samstag (05.06.2021)

Im Landkreis Kassel gilt bereits Stufe 2 der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen. Diese sieht jedoch vor, dass für einen Besuch im Freibad eine Anmeldung nötig ist. Einige Kommunen des Landkreises Kassel* bringen derzeit noch Systeme auf den Weg, um den Freibad-Besuchern eine solche Anmeldung online zu ermöglichen. 

Das Waldschwimmbad Ihringshausen und das Freibad in Lohfelden beispielsweise sollen am Samstag (05.06.2021) öffnen. Badegäste können sich auf der Webseite der Gemeinde vor jedem Besuch anmelden. Die Mitarbeiter des Waldschwimmbads Wattenbach im Landkreis Kassel hingegen suchen noch nach einer Lösung für die Anmeldung. Geplant sei die Eröffnung für den 12. Juni. Ebenfalls Mitte Juni soll auch das Freibad in Obervellmar wieder öffnen. Hier werde noch an einem Einlass- und Hygienekonzept gearbeitet.

Wetteraukreis und Vogelsbergkreis in Hessen: Die ersten Freibäder sind bereits geöffnet

Die Vorbereitungen im Freibad Bad Vilbel im Wetteraukreis in Hessen laufen noch auf Hochtouren. Wie rtl.de berichtet, wird hier der Betrieb coronakonform mit Hilfe von Online-Tickets und Zeitfenstern für die Besucher ab 2. Juni wieder aufgenommen.

Die Freibäder in Nidda und die Therme in Bad Salzhausen im Wetteraukreis haben Berichten von hessenschau.de zufolge bereits vor einigen Tagen ihre Türen geöffnet. Hier können Badegäste die sommerlich anmutenden Temperaturen dieser Tage unter Einhaltung der Corona-Regeln genießen. Im Freibad in Wehrheim im Hochtaunuskreis kann ebenfalls seit einigen Tagen wieder geplanscht werden.

Auch die Bäder im Vogelsbergkreis stehen in den Startlöchern. Im Freibad in Lauterbach soll die Saison am Samstag (05.06.2021) beginnen. Das Freibad in Alsfeld will am 11. Juni seine Türen für die Badegäste öffnen. Das Freibad in Schotten im hessischen Vogelsbergkreis ist bereits geöffnet. Besucher können sich auf der Gemeinde-Homepage für den Freibad-Besuch anmelden.

Eröffnung der Freibad-Saison in Hessen: Diese Corona-Regeln gelten

Alle Freibäder in Hessen öffnen unter besonderen Corona-Regeln. Daher gilt:

  • Begrenzte Anzahl von Badegästen
  • Termine müssen vorher online gebucht werden
  • Besuch nur im gebuchten Zeitfenster möglich (von Freibad zu Freibad unterschiedlich)
  • Corona-Test empfohlen, jedoch keine Vorschrift
  • Einhaltung der gängigen Abstands- und Hygieneregeln

(Helena Gries) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Video: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) prophezeit „richtig guten Sommer“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ski alpin: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Ski alpin: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Ski alpin: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Ski alpin: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Meistgelesene Artikel

Astrazeneca-Impfung für über 60-Jährige: Experte äußert neue Zweifel und rät zur Vorsicht

Astrazeneca-Impfung für über 60-Jährige: Experte äußert neue Zweifel und rät zur Vorsicht

Astrazeneca-Impfung für über 60-Jährige: Experte äußert neue Zweifel und rät zur Vorsicht
LKA-Warnung an alle WhatsApp-Nutzer: Trick kann fatale Folgen haben

LKA-Warnung an alle WhatsApp-Nutzer: Trick kann fatale Folgen haben

LKA-Warnung an alle WhatsApp-Nutzer: Trick kann fatale Folgen haben

Kommentare