Teuflischer Plan

Sturm der Liebe (ARD): Erpresser fliegt auf – Rosalie kann aufatmen

Über zwei Staffeln spielte Natalie Alison in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" die Rolle der Rosalie. Im Jahr 2012 verkündete sie schließlich ihren Ausstieg.
+
„Sturm der Liebe“-Star Rosalie entlarvt mit Ariane ihren Erpresser.

„Sturm der Liebe“-Star Rosalie Engel kann endlich aufatmen. Gemeinsam mit Ariane Kalenberg kann sie ihren Erpresser entlarven.

München – Auf „Sturm der Liebe“-Protagonistin Rosalie Engel (gespielt von Natalie Alison) warten harte Zeiten am Fürstenhof. Ausgerechnet ein Erpresser-Video auf dem sie sich mit Freund Dr. Michael Niederbühl (gespielt von Erich Altenkopf) streitet, gedreht von ARD-Erzfeind Christoph Saalfeld (gespielt von Dieter Bach) bedroht nicht nur ihre politische Karriere, sondern könnte auch den anstehenden Wahlkampf ruinieren.

Doch nun springt ausgerechnet „Sturm der Liebe“-Biest Ariane Kalenberg (gespielt von Viola Wedekind) ihr zur Seite und heckt gemeinsam mit ihr einen Plan aus, wie sie nicht nur Erpresser Christoph Saalfeld stürzen, sondern auch die politische Karriere von Rosalie Engel retten können, damit die Fürstenhof-Blondine doch für den Landrat kandidieren kann. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

TV-Hammer: Linda Zervakis verlässt die „Tagesschau“ - jetzt äußert sich ihr Chef

TV-Hammer: Linda Zervakis verlässt die „Tagesschau“ - jetzt äußert sich ihr Chef

TV-Hammer: Linda Zervakis verlässt die „Tagesschau“ - jetzt äußert sich ihr Chef

Kommentare