"Krimis alleine reichen nicht"

Stefan Mross: Mehr Musik statt Morde im TV

+
Sänger und Moderator Stefan Mross meint: „Ich schau auch mal gerne einen Krimi. Aber das Fernsehprogramm kann nicht nur aus Mord und Totschlag bestehen."

Rust - Zu viele Morde und zu wenig Melodien im TV: Der ARD-Moderator und Sänger Stefan Mross (37) wünscht sich mehr Musiksendungen im deutschen Fernsehen.

„Ich schau auch mal gerne einen Krimi. Aber das Fernsehprogramm kann nicht nur aus Mord und Totschlag bestehen“, sagte er am Donnerstag in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Die Zahl der Musiksendungen im TV gehe trotz guter Einschaltquoten seit Jahren zurück. „Die Insel, auf der sich Fernsehzuschauer einfach mal zurücklehnen und entspannen können, wird immer kleiner.“ Die Sender müssten umdenken. „Sie sollten stärker auf die Wünsche der Zuschauer hören und mehr Musik bringen. Krimis alleine reichen nicht.“

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen. Hier sehen Sie Linda Hesse, die im Februar 2013 ihr erstes Soloalbum veröffentlicht hat. © dpa
Andrea Berg posierte für ihr 2013er-Album sexy unter Wasser © Sony
Berg als Nixe © Sony
Wow! © Sony
Da bleibt einem die Luft weg © Sony
Was es da wohl zu hören gibt? © Sony
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer, die Freundin von Florian Silbereisen, ist nicht nur ein Fall für die Ohren, sondern ein echter Augenschmaus  © dpa
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Marcus Amon
Helene Fischer © Marcus Amon / EMI
Helene Fischer © Sophia Lukasch & Christian Mai / EMI
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg ist eine Art Vorreiterin in Sachen sexy Schlager. In kurzen Röcken und hohen Stiefeln fühlt sich sich auf der Bühne pudelwohl. © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.  © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Holger Roschlaub/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Kürzlich hat Berg ihr neuestes Album "Schwerelos" veröffentlicht © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auf dem Cover zeigt sie sich gewohnt rasant - und das bezieht sich nicht nur aufs Motorrad ... © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Antonia aus Tirol gibt bei ihren Auftritten immer alles. Die männlichen Fans danken es ihr, wie im Hintergrund zu sehen ist  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Eindeutig bräver geben sich zumeist die Geschwister Hofmann. Aber auch sie sind eine Augenweide.  © Sony/Claudia Thomas
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Vicky Leandros zeigt sich gerne freizügig  © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Vicky Leandros © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Der Schlager war auch früher schon sexy. Das beweist Manuela, die einst erklärte: "Schuld war nur der Bosa Nova" © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch bei Michelle werden Männerknie nicht nur wegen des Gesangs weich  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Und noch eine sexy Schlagerdame: Nicole © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Das nächste heiße Eisen im Feuer der Schlagerindustrie ist Laura Wilde. Sie bringt am 29. Oktober ihre neue CD "Ich sehe was, was du nicht siehst" heraus. © Sony/Daniel Obradovic
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Wir haben genug gesehen, um zu wissen: Schlager sind sexy! © Sony/Daniel Obradovic

Mross moderiert bereits im neunten Jahr die ARD-Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“. Sie kommt jeden Sonntag von 10.00 bis 11.30 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust. Die diesjährige Staffel beginnt am kommenden Sonntag (26. Mai), sie dauert bis zum 1. September. Es sind 15 Ausgaben geplant.

Die Sendung läuft unter der Regie des Südwestrundfunks (SWR). Sie erreicht nach Angaben des Senders im Durchschnitt zwei Millionen Zuschauer und tritt gegen den ebenfalls am Sonntag laufenden „ZDF-Fernsehgarten“ mit Andrea Kiewel (47) an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Meistgelesene Artikel

Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung

Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung

Markus Lanz (ZDF): TV-Investor malt düsteres Bild an die Wand

Markus Lanz (ZDF): TV-Investor malt düsteres Bild an die Wand

„Let‘s Dance“ 2020: Die Sendetermine der RTL-Show - Wie lange dauert das Finale heute?

„Let‘s Dance“ 2020: Die Sendetermine der RTL-Show - Wie lange dauert das Finale heute?

Laura Müller, Luca Hänni und Co.: alle „Let‘s Dance“-Kandidaten 2020 auf einen Blick 

Laura Müller, Luca Hänni und Co.: alle „Let‘s Dance“-Kandidaten 2020 auf einen Blick 

Kommentare