Star aus „Charmed“

Trauer um bekannten Schauspieler: Plötzlich verstorben

+
Billy Drago in seiner Rolle als Barbas in der TV-Serie „Charmed - Zauberhafte Hexen“

Schauspieler Billy Drago ist tot: Der „Charmed“-Star starb überraschend an den Folgen eines Schlaganfalls. Er wurde 73 Jahre alt.

Los Angeles - Billy Drago ist tot. Der Schauspieler starb am Montag im Alter von 73 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls, wie das amerikanische Promi-Portal Variety berichtet.

Billy Drago: Rolle in „Die Unbestechlichen“ machte ihn berühmt

Drago spielte in mehr als 100 Filmen mit. Bekannt wurde er durch seine Rolle in „The Untouchables - die Unbestechlichen“. Dort spielte er die Rolle des Frank Nitti, einem Handlanger von Al Capone.

Billy Drago: „Charmed“-Schauspieler gestorben

Serienfans ist Drago, der bürgerlich William Eugene Burrows heißt, bekannt aus der TV-Serie „Charmed - zauberhafte Hexen“- Dort spielte er über fünf Staffeln den Dämon Barbas.

Billy Drago: Musikvideo-Dreh mit Michael Jackson

Auch in Serien wie „Akte X“ oder „Walker Texas Ranger“ hatte Drago Gastrollen. 2001 wirkte er zudem in Michael Jacksons Musikvideo zu „You Rock My World“ mit. Drago hinterlässt seinen Sohn Darron E. Burrows.

Sie war die bekannteste, dunkelhäutige Opernsängerin. Jessye Norman sang auf der ganzen Welt. Nun ist sie im Alter von 74 Jahren gestorben.

Jeder kannte seine größte Rolle: Max Wright spielte Willie Tanner in der US-Kultserie „Alf“. Jetzt ist der Schauspieler mit 75 Jahren gestorben. Seine Band veröffentlichte mehrere Platin-Alben und mehrere US-Top-Ten-Singles: Jetzt ist der Sänger überraschend gestorben.

Traurige Nachrichten gibt es aus dem Hause Cordalis: Der Schlager-Star Costa Cordalis ist tot, das bestätigte sein Sohn Lucas nun.

Der ehemalige NFL-Spieler Mitch Petrus stirbt völlig überraschend im Alter von nur 32 Jahren. Die Todesursache schockiert. 

Die Reihe der Stars, die in der aktuellen Zeit versterben, wird nun noch einmal länger: Auch der Hollywood-Star Rutger Hauer, bekannt etwa aus „Blade Runner“ ist tot. Auch ein bekannter US-Synchronsprecher und Schauspieler verstarb kürzlich in einem ähnlichen Alter wie Billy Drago. Und der „Prince of Bel-Air“-Star John Wesley starb im Alter von 72 Jahren.

Ein bekannter Simpsons-Produzent und vierfacher Emmy-Gewinner ist kürzlich in Los Angeles verstorben. Die Serienwelt trauert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Dieter Bohlen vergleicht DSDS-Kandidatin mit Jury-Kollegen - und ist entzückt

Dieter Bohlen vergleicht DSDS-Kandidatin mit Jury-Kollegen - und ist entzückt

Dramatische Szenen im Dschungelcamp: Kommt es heute zum Abbruch? RTL gibt eine Antwort

Dramatische Szenen im Dschungelcamp: Kommt es heute zum Abbruch? RTL gibt eine Antwort

So hoch sind die Gagen im Dschungelcamp 2020: Geheime Gehaltsliste der Kandidaten enthüllt

So hoch sind die Gagen im Dschungelcamp 2020: Geheime Gehaltsliste der Kandidaten enthüllt

Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden

Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion