Schwache Quoten

Das Aus: Sat.1 nimmt Maschmeyer-Show aus dem Programm

"Start Up!" - Carsten Maschmeyer feierte mit seiner Show keinen Erfolg.
+
"Start Up!" - Carsten Maschmeyer feierte mit seiner Show keinen Erfolg.

Der Privatsender Sat.1 verabschiedet sich wegen schwacher Quoten im Hauptprogramm von Carsten Maschmeyers Show „Start up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“.

Berlin - „Leider war für die Zuschauer unser uniques, hochwertiges spezifisches Format „Start up!“ mit der Entwicklung von Logos, Claims und neuen Produkten nicht relevant genug“, teilte eine Sprecherin des Münchner Privatsenders am Donnerstag auf Anfrage mit. 

Vielleicht interessiert Sei auch das: Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer reden über Nachwuchs

Alle verbleibenden Folgen bis zum Finale würden online immer mittwochs auf Sat1.de und in der Sat.1-App gezeigt. Die vierte Ausgabe am Mittwochabend hatte nur noch 570 000 Zuschauer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Florian Silbereisen: „Traumschiff“-Aus - ZDF macht eine offizielle Ankündigung

Florian Silbereisen: „Traumschiff“-Aus - ZDF macht eine offizielle Ankündigung

„The Masked Singer“ 2020: Hat sich Sängerin bei „Schlag den Star“ mit dieser Aktion verraten?

„The Masked Singer“ 2020: Hat sich Sängerin bei „Schlag den Star“ mit dieser Aktion verraten?

„The Masked Singer“: Krasser Verzicht für Fans - muss Deutschland jetzt damit rechnen?

„The Masked Singer“: Krasser Verzicht für Fans - muss Deutschland jetzt damit rechnen?

Sensation bei „Wer wird Millionär“: Kandidat räumt die Million ab 

Sensation bei „Wer wird Millionär“: Kandidat räumt die Million ab 

Kommentare