Quote von „Gottschalk Live“ am zweiten Tag abgesackt

+
Thomas Gottschalk hat am zweiten Tag seiner Sendung bereits ein geringere Einschaltquote.

Berlin - Bereits am zweiten Tag seiner neuen Sendung hat Moderator Thomas Gottschalk weniger Zuschauer. Am Dienstag schalteten zur ARD-Sendung "Gottschalk Live" zwei Millionen weniger ein.

Insgesamt schauten am Dienstagabend im Durchschnitt noch 2,43 Millionen die Show an, wie die ARD-Pressestelle in München am Mittwoch mitteilte. Der Marktanteil lag bei 8,6 Prozent. Zu Gast im Berliner Studio waren Franz Beckenbauer und Armin Rohde. Die Premiere Gottschalks am Montagabend hatten 4,34 Millionen gesehen, der Marktanteil betrug 14,6 Prozent. Die früheren Sendungen im Ersten zwischen 19.20 und 19.50 Uhr hatten im Schnitt 2,09 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 8,2 Prozent.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Überraschende Ergebnisse: McDonald‘s & Co. im ZDF-Check

Überraschende Ergebnisse: McDonald‘s & Co. im ZDF-Check

Überraschende Ergebnisse: McDonald‘s & Co. im ZDF-Check
Bauer sucht Frau: Tod in Namibia – Anna veröffentlicht schlimme Neuigkeit

Bauer sucht Frau: Tod in Namibia – Anna veröffentlicht schlimme Neuigkeit

Bauer sucht Frau: Tod in Namibia – Anna veröffentlicht schlimme Neuigkeit
„Dschungelcamp“ 2022: RTL enthüllt Kandidaten-Liste für Südafrika

„Dschungelcamp“ 2022: RTL enthüllt Kandidaten-Liste für Südafrika

„Dschungelcamp“ 2022: RTL enthüllt Kandidaten-Liste für Südafrika
Sturm der Liebe: Fürstenhof-Urgestein trauert um verstorbenen Ehemann

Sturm der Liebe: Fürstenhof-Urgestein trauert um verstorbenen Ehemann

Sturm der Liebe: Fürstenhof-Urgestein trauert um verstorbenen Ehemann

Kommentare