Debatte über Coronavirus

Markus Lanz (ZDF): SPD-Politiker Peter Tschentscher verteidigt neue Corona-Maßnahmen

Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister Hamburgs, spricht im Mai 2020 auf einer Pressekonferenz im Rathaus der Hansestadt über Entwicklungen hinsichtlich der Coronavirus-Situation.
+
Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister Hamburgs, muss sich immer wieder für die Coronavirus-Maßnahmen in der Hansestadt rechtfertigen.

Der Erste Bürgermeister Hamburgs, SPD-Politiker Peter Tschentscher, spricht mit ZDF-Moderator Markus Lanz über die neue Coronavirus-Regelungen.

Hamburg-Altona – In der Markus Lanz-Ausgabe vom Dienstag, 29. September 2020, wird hitzig über die neuen Maßnahmen und Einschränkungen diskutiert, die das Coronavirus-Sars-CoV-2* zwingend erforderlich macht. Speziell Bundeskanzlerin Angela Merkel* steht für ihre Politik im Kontext der Pandemie in der Kritik. Die CDU-Politikerin wird jedoch vehement vom Ersten Bürgermeister Hamburgs, Peter Tschentscher*, verteidigt.

Der SPD-Politiker ist der Ansicht, dass Angela Merkel keine Angst in der Bevölkerung schüren würde, sondern nur präventiv und couragiert handeln möchte. Hohe Infektionszahlen wie beispielsweise in Frankreich, Spanien oder Tschechien sollen auf diesem Wege vermieden werden. ZDF-Moderator Markus Lanz* könne dies verstehen, kann aber nicht nachvollziehen, warum permanent „Worst-Case-Szenarien“ skizziert werden müssen*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Hartz und herzlich: Fiese Impfgegner-Hetze über Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“

Hartz und herzlich: Fiese Impfgegner-Hetze über Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“

Hartz und herzlich: Fiese Impfgegner-Hetze über Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“
Gruselfratze „Momo“ bekommt eigenen Horrorfilm

Gruselfratze „Momo“ bekommt eigenen Horrorfilm

Gruselfratze „Momo“ bekommt eigenen Horrorfilm

Kommentare