"Lindenstraße": Dr. Flöter gibt Praxis auf

+
Georg Uecker gibt seine Rolle als Dr. Flöter in der ARD-Dauerserie "Lindenstraße" ab.

Hamburg - Eine Institution der “Lindenstraße“ tritt ab: Dr. Carsten Flöter, gespielt von Georg Uecker, gibt seine Arztpraxis in der ARD-Dauerserie ab. Das teilte ein Sprecher des Büros “Lindenstraße“ mit.

Der 47-jährige Schauspieler war zwar sehr krank, bestätigte der Sprecher, werde der Serie aber erhalten bleiben. In seiner Rolle als tablettensüchtiger Dr. Flöter wird Uecker sich ehrenamtlich in der Suchttherapie ein neues Betätigungsfeld suchen. Seine Praxis übernimmt Dr. Ernesto Stadler, gespielt von Michael Schmitter (49), der bereits vor einem Jahr einen Kurzauftritt in der Serie hatte. Von diesem Sonntag an wirkt Schmitter regelmäßig mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone

„Wenn man sie vorne nicht macht, bekommt man sie hinten rein“: Die Netzreaktionen zur Partie #SVWBSC

„Wenn man sie vorne nicht macht, bekommt man sie hinten rein“: Die Netzreaktionen zur Partie #SVWBSC

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Hertha BSC im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Hertha BSC im Vergleich

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Meistgelesene Artikel

„Das perfekte Dinner“: VOX verpixelt halbes Gesicht von Kandidatin - Warum das denn?

„Das perfekte Dinner“: VOX verpixelt halbes Gesicht von Kandidatin - Warum das denn?

„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Hui-Fotos vom Laufsteg

„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Hui-Fotos vom Laufsteg

Hartz-IV-Empfänger stinksauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“

Hartz-IV-Empfänger stinksauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

Kommentare