Nach sechs Jahren bei “Let‘s Dance“

RTL feuert Sylvie Meis: Jetzt ist klar, wer ihre Nachfolgerin wird

+
Sylvie Meis wird die 11. Staffel von „Let‘s Dance“ nicht moderieren.

Nach sieben Jahren beendet RTL die Zusammenarbeit mit Moderatorin Sylvie Meis bei der Show „Let‘s Dance“. Die Niederländerin hat dafür eine Begründung.

München - Ganze sieben Jahre moderierte Sylvie Meis die RTL-Sendung „Let‘s Dance“. Doch in der kommenden Staffel wird die Niederländerin nicht dabei sein. Wie die Bild berichtet, haben Sender und Moderatorin bestätigt, ab 2018 nicht mehr zusammenzuarbeiten - nur bei dem Grund für die Trennung sind sich beide nicht ganz einig.

Ab März 2018 geht „Let‘s Dance“ auf RTL in seine 11. Staffel, allerdings ohne Moderatorin Sylvie Meis. Gegenüber der Bild gab die 39-Jährige an, dass der Sender am Telefon mit ihr Schluss gemacht habe. Der Zeitung sagte die Ex von Fußball-Profi Rafael van der Vaart: „Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht. Ich habe die Sendung geliebt, mich immer wohlgefühlt und bin selbstverständlich sehr traurig, dass es nun zu Ende ist. Wir waren eigentlich alle wie eine große Familie.“ Nach Angaben von Sylvie Meis hat RTL die Zusammenarbeit beendet, da das Deutsch der Niederländerin nicht gut genug sei. Zur Bild sagte die Moderatorin, dass sie diesen Grund nicht nachvollziehen könne.

RTL bestätigte zwar die Trennung, widersprach Sylvie Meis aber bei der Begründung. Ein Sprecher des Senders sagte der Bild, dass man „Let‘s Dance“ erneuern wolle und man sich auch für eine neue Co-Moderatorin entschieden habe. In Zukunft werde Victoria Swarovski durch die Show führen. Außerdem haben vor Sylvie Meis in der Show auch Jorge González und Motsi Mabuse mit Akzent moderiert.

Victoria Swarovski bei der Berlin Fashion Week.

rjs/ Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Meistgelesene Artikel

Skandal bei GNTM 2019: Jasmin schlägt Lena blutig! Das Video

Skandal bei GNTM 2019: Jasmin schlägt Lena blutig! Das Video

Wäscheblitzer bei Evelyn Burdecki: Bei „Let‘s Dance“ zeigt sie mehr als gewollt

Wäscheblitzer bei Evelyn Burdecki: Bei „Let‘s Dance“ zeigt sie mehr als gewollt

Schwangere TV-Moderatorin zeigt sich mit Mega-Dekolleté – doch Zuschauer finden es „eher pfui“

Schwangere TV-Moderatorin zeigt sich mit Mega-Dekolleté – doch Zuschauer finden es „eher pfui“

Claus Kleber wählt im ZDF-„heute journal“ klare Worte: „Irrsinn!“

Claus Kleber wählt im ZDF-„heute journal“ klare Worte: „Irrsinn!“

Kommentare