Sonst so seriös ...!

Ziemlich schlüpfriger Auftritt! Fußball-Experte Marcel Reif ganz verändert in TV-Serie „Jerks“

+
Marcel Reif (M.) feiert in „Jerks.“ an der Seite von Christian Ulmen sein Schauspiel-Debüt. 

Fußball-Experte Marcel Reif hat einen skurrilen Auftritt in der dritten Staffel der bekannten TV-Serie Jerks von Christian Ulmen. 

München - Fußball und TV-Serien liegen eigentlich enger beieinander als man denkt. Zwar gilt es als verpönt, wenn man als Fußball-Star schauspielert und sich theatralisch fallen lässt - Beispiele dafür gibt es genügend. Oder, Herr Neymar?

Doch inzwischen gehört es als Sportler fast schon zum Rüstzeug, dass man sich vor der Kamera nicht unbedingt unwohl fühlt. Unzählige Interviews nach dem Spiel, dass sich Selbstvermarkten auf Instagram - als Fußballer oder Teil des Fußball-Kosmos muss man inzwischen ein absoluter Medienprofi sein.

Dass Marcel Reif ein eben solcher ist, das bewies der ehemalige TV-Kommentator (u. a. Sky und RTL) in der jüngsten Vergangenheit. Als TV-Experte beim Doppelpass auf SPORT1 wird er absolut geschätzt. 

Seine eloquenten Auftritte am Sonntagmorgen lockte nicht wenige Fußball-Fans vor den Bildschirm. Daher ist es jetzt nicht völlig überraschend, dass Reif nun sein Schauspiel-Debüt feiert. 

Jerks: Fußball-Experte Marcel Reif mit witzigem Auftritt in bekannter Serie von Christian Ulmen

Dabei geht es aber ganz und gar nicht um Sport oder Fußball. Reif hat eine Gastrolle in der Serie „Jerks.“ mit Christian Ulmen und Fahri Yardim.

Die Serie ist bekannt für ihren schwarzen Humor, der bei den Zuschauern oft heftiges Fremdschämen zur Folge hat. Mit diesem Konzept feierten Ulmen und Yardim aber große Erfolge, geht „Jerks“ doch jetzt schon in die dritte Staffel.

In der siebten Folge hat auch Reif seinen großen (zugegeben etwas schlüpfrigen) Auftritt. Als guter Freund von Ulmen und Yardim sitzt der ehemalige Fußballkommentator in einer Szene mit dem Duo bei einem Glas Wein in einem Restaurant zusammen. 

Die Gespräche drehen sich um Samenergüsse bei medizinischen Massagen, ehe Reif in die Runde wirft, dass er sich regelmäßig zur Hodenkrebs-Vorsorge ins Klinikum begeben würde - weil dort hübsche Medizinstudentinnen diese Untersuchung durchführen. 

Jerks: Fußball-Experte Marcel Reif feiert Schauspiel-Debüt

Natürlich gehen alle drei umgehend in die Klinik. Wir wollen an dieser Stelle aber nicht alle Gags der Folge verraten, wenn Sie also wissen wollen, wie es weitergeht, schauen Sie sich „Jerks.“ im Internet kostenlos auf joyn.de an oder auf Maxdome. In absehbarer Zeit dürfte die dritte Staffel auch auf Pro7 laufen, einen Starttermin dazu gibt‘s aber noch nicht.  

Wer den sonst so seriös und tiefgründig auftretenden Reif bei „Jerks.“ erlebt und nun Angst hat, man könne Reif nach der Sommerpause im SPORT1-Doppelpass nicht mehr ernst nehmen, dem sei gesagt: Reif ist ein derartiger Profi, dass man ihm den Talk am Sonntagmorgen genauso abkauft, wie seinen skurrilen Auftritt bei „Jerks.“.

fs

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Meistgelesene Artikel

RTL II gibt es so nicht mehr! Gravierende Veränderung bei TV-Sender

RTL II gibt es so nicht mehr! Gravierende Veränderung bei TV-Sender

„Das perfekte Dinner“: VOX verpixelt halbes Gesicht einer Kandidatin - Warum das denn?

„Das perfekte Dinner“: VOX verpixelt halbes Gesicht einer Kandidatin - Warum das denn?

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

„Joker“ in der Kritik: Wer hat Angst vorm kranken Mann - Zuschauer verlässt Kino

„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Wow-Fotos vom Laufsteg

„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Wow-Fotos vom Laufsteg

Kommentare