1. Startseite
  2. TV

Bauer sucht Frau: Nachwuchs bei Iris und Uwe Abel – aber nicht alle freuen sich

Erstellt:

Von: Christina Rosenberger

Kommentare

Uwe und Iris Abel aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL besuchen die Verleihung der Goldenen Sonne 2021 im Wunderland Kalkar.
Bauer sucht Frau: Bei Iris und Uwe Abel gibt es Nachwuchs. Einer ist allerdings eifersüchtig. (Archivbild). © Arnulf Stoffel/dpa

Iris und Uwe Abel lernten sich 2011 in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ kennen. Jetzt zeigt die ehemalige Hofdame Iris auf Instagram stolz den neusten Familienzuwachs.

Sie sind wohl eins der bekanntesten „Bauer sucht Frau*“-Paare in der 18-jährigen Geschichte des Erfolgsformates – Iris und Uwe Abel lernten sich vor über zehn Jahren in der Doku-Soap auf RTL* kennen und lieben. Seitdem sind sie aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Wie echo24.de* berichtet, zeigt die ehemalige Hofdame Iris aber auch immer wieder private Einblicke in ihr Familienleben.

Dagegen ist ihr Mann Uwe eher dafür zuständig, im TV zu glänzen. Der ehemalige TV-Bauer Uwe Abel nahm 2021 an „Promi Big Brother“ teil* – und das scheint das glückliche „Bauer sucht Frau“-Ehepaar noch weiter zusammengeschweißt zu haben. Dennoch ist nicht immer alles eitel Sonnenschein bei Familie Abel. So wurde der Medienrummel nach Uwes erneuter Reality-TV-Teilnahme groß. Denn zwischen Ehepaar Abel und „Promi Big Brother“-Mitstreiterin Danni Büchner entbrannte ein so heftiger Streit, dass Uwe Abel vor Gericht zog.*

Bauer sucht Frau: Iris Abel mit süßem Instagram-Post – und wichtiger Frage an Fans

Außerdem kracht es, wie in jeder guten Ehe, natürlich auch hin und wieder im Hause Abel. Die ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Iris und Uwe haben beispielsweise in Sachen Nachwuchs unterschiedliche Vorstellungen. So verwehrte Uwe seiner Iris vor wenigen Monaten ihren größten Wunsch.* Auf Instagram teilte Iris Abel einen Beitrag dazu. Zudem stellt sich für viele „Bauer sucht Frau“-Fans die Frage: Wollen Iris und Uwe Abel Deutschland bald verlassen und nach Mallorca auswandern?*

Momentan macht Iris Abel auf ihrem Instagram-Kanal allerdings alles andere als Negativ-Schlagzeilen. Denn sie zeigt ein ganz wunderbares Ereignis, das sich wohl von ganzem Herzen zu erfüllen scheint. Es gibt Nachwuchs – und zwar im Ziegenstall. „Ich bin Ziegenersatzmama“, schreibt die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Hofdame zu einem zuckersüßen Video, in dem sie einem kleinen Zicklein das Fläschchen gibt. „Da ist man direkt schockverliebt“, meint „Bauer sucht Frau“-Liebling Iris weiter und stellt den Fans eine wichtige Frage.

Fan? Teilen sie es uns mit.

Bauer sucht Frau: Iris Abel fragt Fans – „Was haltet ihr von dem Namen LIESCHEN?“

„Was haltet ihr von dem Namen LIESCHEN?“ Wie es scheint, hat das Ziehkind der „Bauer sucht Frau“-Berühmtheit Iris Abel bisher noch keinen Namen. Die Follower zeigen sich auf diese Frage hin einstimmig. „Lieschen ist perfekt“ und „Lieschen, prima!“, lauten die Kommentare. „Passt super zu der Süßen“, meint eine weitere Instagram-Nutzerin. Doch bei all dem Glück und der Niedlichkeit gibt es wohl auch einen, der nicht so begeistert vom kleinen Lieschen ist.

Die Rede ist allerdings nicht von „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Uwe Abel, sondern von einem ganz anderen Familienmitglied. „Da ist jemand eifersüchtig“, sagt Iris in einem der Videos, die sie dabei zeigen, wie sie dem kleinen Zicklein die Flasche gibt. Der Schäferhund der Abels, Leo, steht ungeduldig an einer Türe und scheint entweder auf seinen Spaziergang, Futter oder Kuscheleinheiten zu warten. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare