Star-Allüren?

GNTM (ProSieben): Transfrau Alex Mariah fällt auf – das Model hat den Ruf einer Diva

„Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Alex spricht über ihr Outing in der 14. GNTM-Folge
+
„Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Alex hat eine ganz besondere Diven-Wirkung auf ihre Konkurrentinnen.

Die „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin hat eine faszinierende Wirkung. Das weiß sie und den Diven-Ruf bei ihren Konkurrentinnen macht sie sich bei ProSieben zu Nutze.

Berlin – Transgender-Model Alex Mariah Peter ist bei „Germany’s Next Topmodel“ eine Erscheinung. Die Kandidatin liefert jede Woche Top-Leistungen ab, ist eine Favoriten fürs Finale und hat auf Heidi Klum, Kunden und die Fotografen immer eine ganz besondere Wirkung. Um die ist sich die hübsche Brünette bewusst, die auch im Modelloft hin und wieder durch ihre divenhaften Angewohnheiten auffällt. Ob durch ihr Augenrollen, ihr Haarewerfen oder ihre Angewohnheit, alles „belastend“ zu finden – ihre Mitbewohnerinnen empfinden Alex als starke Präsenz, wie nordbuzz.de berichtet. Deshalb hat sie auch den zu einer Diva passenden Spitznamen „Mariah“ bekommen, der eigentlich ohnehin ihr Zweitname ist. Stören tut Alex das aber nicht. Sie und ihre Konkurrentinnen nehmen ihre Attitüde mit Humor und das Model rechnet sich durch ihre Art und ihre Wurzeln in dieser Diversity-Staffel gute Chancen aus. Ob sie das Zeug zur Siegerin hat, sehen die Zuschauer im großen „Germany’s Next Topmodel“-Finale am 27. Mai um 20:15 Uhr auf ProSieben. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Meistgelesene Artikel

Knauserige ARD: Bekommen die Tagesschau-Sprecher zu wenig Geld?

Knauserige ARD: Bekommen die Tagesschau-Sprecher zu wenig Geld?

Knauserige ARD: Bekommen die Tagesschau-Sprecher zu wenig Geld?

Kommentare