ESC: Lena Meyer-Landrut gönnt Cascada den Sieg

+
ESC-Siegerin Lena rät ihren Nachfolgern, auch mal ein bisschen zu entspannen.

Hannover - Sängerin Lena Meyer-Landrut freut sich über den Sieg des Dance-Trios Cascada beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest (ESC) und lobt ganz besonders Sängerin Natalie Horler.

„Sie ist eine Glitzerfrau“, sagte die 21-jährige ESC-Gewinnerin aus dem Jahr 2010 der Nachrichtenagentur dpa. „Sie hat total Spaß daran und muss sich da eigentlich gar keine großartige Show ausdenken“. Der Song „Glorious“ passe gut zu ihr. „Ich bin ein Fan von solchen Songs, weil man dazu tanzen kann, man kann mitsingen, mitgrölen“, sagte Meyer-Landrut.

Cascada, Lena & Co: Unsere Grand-Prix-Fahrer seit 1993

foto

In Malmö solle sich Horler auch mal entspannen, riet die ESC-erfahrene Kollegin: „Ich wünsche ihr, dass sie das Ganze genießen kann. Und das alles aufnehmen kann, weil das eine Zeit ist, die man nie wieder erlebt.“ Über einen Sieg Deutschlands beim ESC würde sie sich „natürlich, selbstverständlich, auf jeden Fall“ freuen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

„The Walking Dead“: Unfreiwilliger Cliffhanger lässt die Fans nun zappeln

„The Walking Dead“: Unfreiwilliger Cliffhanger lässt die Fans nun zappeln

„The Walking Dead“: Unfreiwilliger Cliffhanger lässt die Fans nun zappeln

Kommentare