Doch ihr Auftritt verblüfft 

DSDS: Leder-Frauen in TV-Show - Dieter Bohlen flüchtet in Panik

Outfit und Performance gehören zu einem Superstar zwar dazu, doch was diese Damen bei „DSDS“ nun geboten haben, verscheuchte sogar Dieter Bohlen von seinem Jurypult. 

  • Seit Anfang Januar läuft wieder „Deutschland sucht den Superstar“
  • Innerhalb von noch vergleichsweise wenigen Folgen gab es beim RTL-Gesangscasting schon umso mehr skurrile Auftritte. 
  • Zuletzt floh Dieter Bohlen nach einem Lack-und-Leder-Auftritt sogar von seinem Jury-Pult. 

Unser Artikel vom 25. Januar 2020:

Köln -Lack und Leder, Peitschen und Pop - solche eine besonders bizarre Kombination gibt es nun für alle Fans von „Deutschland sucht den Superstar“ mit einem einzigen Auftritt einer außergewöhnlich wilden Kandidatin zu sehen - offensichtlich zu viel für Chef-Juror Dieter Bohlen. Denn obwohl der aus den vergangenen Staffeln des RTL-Gesangs-Castings ja schon so einiges gewohnt sein müsste, ergriff er ausgerechnet bei der Performance des Wrestling-Girls Lydia Kelovitz panisch die Flucht

DSDS 2020: Haben die auffälligsten Kandidaten die besten Chancen in der RTL-Castingshow?

Wer Superstar werden will, muss mehr können als nur singen: So wissen wahre DSDS-Kenner schon aus den vergangenen Staffeln, dass es nur auf die Stimme alleine offensichtlich nicht mehr ankommt - schließlich erzielten meist ja besonders schrille Kandidaten die größten Erfolge in und nach der beliebten RTL-Casting-Show, erinnere man sich beispielsweise an Paradiesvogel Daniel Küblböck, dessen dramatisches Verschwinden die Fans noch immer beschäftigt, oder Frohnatur Prince Damien, der für den Kampf um die Dschungelkrone bei „IBES“ ins australische Outback gereist ist. Doch was sich drei äußerst freizügige Damen für die aktuelle Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ nun überlegt haben, hat es so auch noch nicht gegeben. Denn als Wrestlerin Lydia mit ihren beiden Begleitungen in verruchter Lederkluft auf die Bühne stürmt, stürmt Dieter Bohlen prompt fluchtartig von seinem Jurypult, wie RTL.de schon vor der eigentlichen Ausstrahlung der Show zeigt. 

DSDS: Dieter Bohlen flieht vor den Leder-Frauen

„Mir hat die Darbietung überhaupt nicht gefallen“, erklärt der Pop-Titan sein Verhalten, nachdem Kandidatin Lydia gezeigt hat, was sie so alles drauf hat - und das war in ihrem Fall eben vor allem Lack und Leder, mit dem die 29-Jährige ihre Kurven verhüllte. Unterstützt von ihren nicht minder verruchten Begleitungen gab die Hobby-Wrestlerin dann alles: Da wurden zur Stripper-Hymne „Pony“ von Ginuwine dann nicht nur Hüften und Peitschen geschwungen, sondern überraschenderweise auch die Töne getroffen. Das scheint auch Dieter fernab des Jurypults erkannt zu haben, denn nachdem er wieder zu selbigem zurückgekehrt ist, möchte er Lydia nach ihrer provokanten Darbietung eine zweite Chance geben. Juror Pietro Lombardi gibt dagegen einem Kandidaten trotz seiner Vergangenheit eine Chance.  

DSDS 2020: Leder-Kandidatin bekommt zweite Chance

„Zieh dir was an und sing nochmal ‚Purple Rain‘ vor“, fordert er der 29-Jährige auf - offensichtlich nicht nur zur Freude der Zuschauer. Denn auf Facebook spotten die bereits fleißig über Lydias Auftritt: „Erzielt ihr nicht genug Einschaltquoten oder warum wird so ein Mist zugelassen? Das hat nichts mit DSDS zu tun!!“, eine Behauptung, die offensichtlich auch andere so unterschreiben würden, da einige schon längst der Meinung sind, nach Gesang werde nicht mehr geguckt. Grund genug für sie, die Show künftig nicht mehr anzusehen, wie andere User bereits drohen. 

Hat Wrestlerin und Lederbraut Lydia tatsächlich Chancen auf den Recall?

Andere dagegen halten Lydia für eine „starke Frau“ mit ebenso starker Stimme, weshalb einige Zuschauer bereits überzeugt sind, sie werde es in den Recall schaffen. Ob sie damit recht behalten, wird sich bald herausstellen, denn am 25. Januar ab 20.15 läuft auf RTL die nächste Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ - inklusive Lydias Auftritt und der dazugehörigen Juryentscheidung. 

Provokative Performances scheinen bei „Deutschland sucht den Superstar“ derzeit allerdings schon fast an der Tagesordnung zu sein. 

DSDS (RTL): Zwischenfall beim Recall! Pietro Lombardi stürmt aus Studio - Dieter Bohlen folgt ihm und erfährt bittere Wahrheit

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Große Autoklassiker für kleines Geld

Große Autoklassiker für kleines Geld

Meistgelesene Artikel

Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)

Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)

Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven

Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven

Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand

Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand

TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans

TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans

Kommentare