Tag 12 bei IBES

Dschungelcamp 2016: Tag 12 in Bildern

An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
1 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
2 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
3 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
4 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
5 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
6 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
7 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
8 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.

Sydney - Sophia und Brigitte kehren in die "Dschungel-Metzgerei" ein, kommen aber sternenlos zurück ins Camp. Am Lagerfeuer fließen die Tränen. Die Bilder vom zwölften Tag.

Nach zwölf Tagen im Dschungel können Sophia und Brigitte endlich mal wieder so richtig zuschlagen. Doch in der "Dschungel-Metzgerei" finden die beiden Grazien kaum wirklich nahrhafte Kost. Dementsprechend minimal fällt das Abendessen aus. Doch am Lagerfeuer wird es nicht etwa wegen der leeren Mägen emotional.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Ein positiver oder negativer erster Eindruck wird nicht zuletzt über Körperhaltung sowie Gestik und Mimik vermittelt. All das macht auch im …
Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Ob Senf- oder Tintenflecken: Für jeden Makel an der Kleidung weiß Oma ein Hausmittel, um Abhilfe zu schaffen. Doch wie nützlich sind die Tipps …
Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest

Dschungelcamp 2018: Die ersten Kandidaten für die neue Staffel stehen fest

DSDS: Dieter Bohlen tauscht Jury komplett aus - das sind die Neuen

DSDS: Dieter Bohlen tauscht Jury komplett aus - das sind die Neuen

Es wird heiß: Diese Kandidatin zieht ins RTL-Dschungelcamp

Es wird heiß: Diese Kandidatin zieht ins RTL-Dschungelcamp

Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“

Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“