Tag 12 bei IBES

Dschungelcamp 2016: Tag 12 in Bildern

An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
1 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
2 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
3 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
4 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
5 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
6 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
7 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.
8 von 59
An Tag 12 der Jubiläumsstaffel im australischen Dschungel schlagen sich Sophia und Brigitte mehr oder weniger die Bäuche in der "Dschungel-Metzgerei" voll. Allerdings holen sie dabei aber keinen einzigen Stern. Die Tränen am Lagerfeuer fließen aber nicht wegen der mangelnden Ernährung, sondern aufgrund der Briefe aus der Heimat. Zeit für Gefühle - und Taschentücher.

Sydney - Sophia und Brigitte kehren in die "Dschungel-Metzgerei" ein, kommen aber sternenlos zurück ins Camp. Am Lagerfeuer fließen die Tränen. Die Bilder vom zwölften Tag.

Nach zwölf Tagen im Dschungel können Sophia und Brigitte endlich mal wieder so richtig zuschlagen. Doch in der "Dschungel-Metzgerei" finden die beiden Grazien kaum wirklich nahrhafte Kost. Dementsprechend minimal fällt das Abendessen aus. Doch am Lagerfeuer wird es nicht etwa wegen der leeren Mägen emotional.

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Die Fans alter Traktoren und Landmaschinen bekamen in Vethem bei Walsrode wieder viele interessante Oldies zu sehen. Bei der 15. Oldieschau der …
Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

Zum „Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel sind wieder viele Teams angetreten und absolvierten sechs kreative Spiele, wie zum Beispiel „Völkerball …
„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

Meistgelesene Artikel

ARD-Eklat: Hier sollen zwei Sportlerinnen eine unsittliche Frage beantworten

ARD-Eklat: Hier sollen zwei Sportlerinnen eine unsittliche Frage beantworten

Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 

Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 

Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Claudia Obert beichtet bei Promi Big Brother: „Ich habe mich prostituiert“

Claudia Obert beichtet bei Promi Big Brother: „Ich habe mich prostituiert“