1. Startseite
  2. TV

Fernsehpreis: Glamour, Preisträger und kein Otto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Filmemacher Willy Bogner nahm stellvertretend für Otto Waalkes von der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin Ilse Aigner den Fernsehpreis entgegen. © dpa
null
2 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Filmemacher Willy Bogner nahm stellvertretend für Otto Waalkes von der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin Ilse Aigner den Fernsehpreis entgegen. © dpa
Bayerischer Fensehpreis, Kai Pflaume
3 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Kai Pflaume (Mitte) bekam den blauen Panther für seine Präsentation der ARD-Reihe „Zeig mir Deine Welt“. © dpa
null
4 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Otto Waalkes bekam den Ehrenpreis, konnte aber zu der Verleihung nicht nach München kommen. © dpa
null
5 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Otto Waalkes bedankte sich für den Ehrenpreis per Video-Übertragung. © dpa
null
6 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben - Kai Pflaume. © dpa
null
7 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Die Juroren Palina Rojinski (l) und Nikeata Thompson wurden für die Show "?Got to Dance"? ausgezeichnet. © dpa
null
8 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Produzent Hilmer Rolff wurde für seinen Film «Polizeiruf 110: Der Tod macht Engel aus uns allen» ausgezeichnet. © dpa
null
9 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben - Palina Rojinski. © dpa
null
10 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben - Nikeata Thompson. © dpa
null
11 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Die Schauspielerin Gisela Schneeberger wurde für ihre Rolle in der Serie "Im Schleudergang" ausgezeichnet. © dpa
null
12 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Schauspieler Alexander Held wurde für seine Rolle in der Serie "München Mord?" ausgezeichnet. © dpa
null
13 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben - Palina Rojinski. © dpa
null
14 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Kameramann Gero Steffen wurde für den Film "Tatort Dortmund - Auf ewig dein" ausgezeichnet. © dpa
null
15 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Schauspieler Kai Wiesinger erhält von seiner Laudatorin Felicitas Woll den "Blauen Panther". Wiesinger wurde für seine Rolle im Fernsehfilm in "Der Rücktritt" ausgezeichnet. © dpa
null
16 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben -  Kai Wiesinger. © dpa
null
17 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Regisseur Friedemann Fromm wurde für die zweite Staffel der Serie "Weißensee" ausgezeichnet. © dpa
null
18 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Die Schauspielerin Julia Koschitz wurde für ihre Rolle im Fernsehfilm "Pass gut auf ihn auf" ausgezeichnet. © dpa
null
19 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: AmFreitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben - Palina Rojinski und Nikeata Thompson (li.) freuen sich über ihre Panther. © dpa
null
20 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Regisseur Andre Schäfer wurde für seine Dokumentation "Willy Brandt - Erinnerungen an ein Politikerleben" ausgezeichnet. © dpa
null
21 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Die Redakteure Sylvia Griss und Franz Xaver Karl wurden für das Magazin "Capriccio" ausgezeichnet. © dpa
null
22 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Auf dem roten Teppich: Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth. © dpa
null
23 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Auf dem roten Teppich: Der Schauspieler Arthur Brauss. © dpa
null
24 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Schauspieler Kai Wiesinger und die Schauspielerin Bettina Zimmermann. © dpa
null
25 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Auf dem roten Teppich: Die Schauspielerin Grit Boettcher. © dpa
null
26 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Auf dem roten Teppich: Das Schauspielerpaar Christian Berkel und Andrea Sawatzki. © dpa
null
27 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Autor und Regisseur Ralf Blasius wurde für die Dokumentation "Terra X: Expedition Deutschland - Eine Zeitreise durch 500 Millionen Jahre" ausgezeichnet. © dpa
null
28 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Der Autor Günter Schütter wurde für den Film "Polizeiruf 110: Der Tod macht Engel aus uns allen" ausgezeichnet. © dpa
null
29 / 29Roter Teppich, blauer Panther und großer Bahnhof für Stars und Preisträger: Am Freitag wurde in München der Bayerische Fensehpreis vergeben. Im Prinzregententheater in München wurde der Filmpreis am Freitag feierlich vergeben. © dpa

Auch interessant

Kommentare