Sendezeit verschoben

"Lindenstraße" muss Frauen-EM weichen

Köln - Die Fans der Seifenoper „Lindenstraße“ in der ARD müssen für ihr Serien-Vergnügen an diesem Sonntag bis Mitternacht warten, auf einen anderen Sender umschalten oder ins Netz gehen.

Grund ist das Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft der Frauen. Das „Erste“ zeigt zur gewohnten „Lindenstraße“-Zeit das Spiel Deutschland-Italien, teilte der Spartensender Einsfestival am Freitag mit.

Die beliebte Serie läuft um 18.50 auf Einsfestival und um 19.20 Uhr auf der „Lindenstraßen“-Homepage. Um 00.00 Uhr wird die Ausstrahlung im Ersten nachgeholt.

dpa

Rubriklistenbild: © WDR

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2020: Die neuen Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei

Dschungelcamp 2020: Die neuen Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei

Vanessa Mai bei „Schlag den Star“: Fans zeigen sich nach „Dresden“-Antwort entsetzt - „Blindes Huhn“ 

Vanessa Mai bei „Schlag den Star“: Fans zeigen sich nach „Dresden“-Antwort entsetzt - „Blindes Huhn“ 

Fußball-Torte und zu viel Alkohol: Braut bricht eigene Hochzeitsfeier ab - es endet im Desaster

Fußball-Torte und zu viel Alkohol: Braut bricht eigene Hochzeitsfeier ab - es endet im Desaster

Luke Mockridge stürzt bei TV-Show: „Vor Schmerzen geschrien“ - Schlechte Nachrichten für Fans

Luke Mockridge stürzt bei TV-Show: „Vor Schmerzen geschrien“ - Schlechte Nachrichten für Fans

Kommentare