Sebastian Prödl

+
Sebastian Prödl in Aktion

Sebastian Prödl, geboren am 21. Juni 1987 in Graz ist ein österreichischer Fußballprofi, der seit 2008 in der Bundesliga bei Werder Bremen unter Vertrag steht.

Sein Debüt für die Grün-Weißen feierte der Innenverteidiger am 9. August 2008 in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Eintracht Nordhorn. Am 18. März 2009 erzielte er im Achtelfinale des Uefa-Pokals seinen ersten Pflichtspieltreffer für Werder. Vor seiner Zeit in Bremen spielte Prödl bei Sturm Graz in Österreich. Hier reifte er zum Nationalspieler seines Landes, für das er unter anderem bei der Europameisterschaft 2008 zum Einsatz kam.

mehr weniger anzeigen

Zu Prödls größten Erfolgen im Profifußball zählen der DFB-Pokalsieg mit Werder Bremen 2009, das Erreichen des Uefa-Pokal-Finals 2009 und des DFB-Pokal-Finals 2010 - ebenfalls mit Werder. Zudem wurde Prödl 2007 in Österreich bei der „Krone“-Fußballerwahl“ zum beliebtesten Spieler des Landes gewählt.

Zu den Stärken des Abwehrspielers zählen neben dem Kopfballspiel, die Spieleröffnung und seine Abgeklärtheit. „Er ist im Mittelfeld groß geworden, und das zeichnet ihn heute als Innenverteidiger aus. Er hat das Auge, kann das Spiel lesen und weist eine große Spielfähigkeit auf“, beschreibt Prödls ehemaliger Grazer Co-Trainer Thomas Gerstner den Österreicher. In Bremen zählt Prödl zu den Leistungsträgern, sein Vertrag bei den Norddeutschen läuft laut transfermarkt.de noch bis zum 30. Juni 2015.

Sebastian Prödl bei Facebook

Homepage von Sebastian Prödl

Sebastian Prödl bei Instagram 

„Keiner wünscht sich Feuer unterm Arsch!“

Nachdem wir in London mit einem aufregenden 3:3 gegen Liverpool sehr ordentlich in die neue Saison gestartet sind, geht's jetzt auch für Werder so …
„Keiner wünscht sich Feuer unterm Arsch!“

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

London - Wenn Fans ihren Spieler der Saison wählen, dann trifft es meist den besten Torschützen oder den Spielmacher. Nicht so beim FC Watford. Beim …
Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödl vor Wechsel zu Besiktas

Bremen - Trennen sich die Wege von Sebastian Prödl und Werder Bremen im Sommer? Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung steht der Innenverteidiger vor …
Prödl vor Wechsel zu Besiktas

Prödl ab Montag in Bremen

Bremen - Gute Nachrichten von Sebastian Prödl: Werders Abwehrchef wird am Montag nach Bremen zurückkehren. Aktuell befindet sich der Österreicher …
Prödl ab Montag in Bremen

Prödl fällt mit Muskelfaserriss aus

Bremen - Schlechte Nachrichten vom Werder-Training am Dienstagvormittag: Wie der Bundesligist mitteilte, fällt Sebastian Prödl mit einem …
Prödl fällt mit Muskelfaserriss aus

„Solche Aufgaben sind geil“

Bremen - Er ist der beste Werder-Profi der Rückrunde und extrem wichtig im Abstiegskampf: Sebastian Prödl. Der 26-Jährige räumt hinten ab, lenkt die …
„Solche Aufgaben sind geil“
Werder-Training ohne Prödl

Werder-Training ohne Prödl

Werder-Training ohne Prödl
Nach dem 1:3 - Werder in der Einzelkritik

Nach dem 1:3 - Werder in der Einzelkritik

Nach dem 1:3 - Werder in der Einzelkritik
Nach dem 1:3 - Werder in der Einzelkritik

Prödl will wissen, woran er bei Werder ist

Bremen - Werder Bremens Abwehrchef Sebsatian Prödl will bis zum Sommer von seinem Arbeitgeber wissen, woran er ist.
Prödl will wissen, woran er bei Werder ist

Petersen hilft gern aus, will aber auch etwas zurück

Jerez - Schluss mit lustig: Am Morgen nach Werder Bremens 0:1-Testspiel-Schlappe gegen den NEC Nijmegen zog Chefcoach Robin Dutt gestern die Zügel an …
Petersen hilft gern aus, will aber auch etwas zurück